Ändern von Mitarbeitern zu Anbietern in QuickBooks

QuickBooks bietet nur Unterstützung für das Ändern eines Eintrags "Andere Namen" in einen Lieferanten, Mitarbeiter oder Kunden. Wenn Sie einen Mitarbeiterdatensatz haben, den Sie in einen Lieferanten umwandeln müssen, müssen Sie den ursprünglichen Mitarbeiterdatensatz löschen oder inaktivieren. Wenn dem Mitarbeiter Transaktionen mit dem Datensatz zugeordnet sind, müssen Sie den Mitarbeiter inaktivieren, da Datensätze mit Transaktionen nicht gelöscht werden können. Anschließend können Sie einen neuen Lieferanten mit den Informationen aus dem Mitarbeiterdatensatz anlegen.

Lieferantendatensatz erstellen

1

Klicken Sie auf das Menü "Employees" und wählen Sie "Employee Center" aus.

2

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Mitarbeiter, den Sie in einen Lieferanten umwandeln möchten, und wählen Sie "Löschen" oder "Inaktivieren".

3.

Klicken Sie auf das Menü "Vendors" und "Vendor Center". Alternativ können Sie auch auf das Symbol "Hersteller" klicken.

4

Klicken Sie auf "Neuer Anbieter".

5

Geben Sie die erforderlichen Informationen in den Feldern Lieferantenname, Währung und aktueller Eröffnungssaldo aus dem vorherigen Mitarbeiterdatensatz ein.

6

Klicken Sie auf die Registerkarte "Adressinformationen" und wählen Sie "Weitere Informationen". Geben Sie alle erforderlichen Informationen an und fügen Sie optionale Standard-Aufwandskonten auf der Registerkarte Konto-Vorzahlung hinzu. Klicken Sie auf "OK", um die neuen Herstellerinformationen zu speichern und zu schließen.

Mitarbeiter-Transaktionen umrechnen

1

Klicken Sie auf das Menü "Employees" und wählen Sie "Employee Center" aus. Wählen Sie die Registerkarte "Mitarbeiter" und wählen Sie den ursprünglichen Mitarbeiter aus, um alle mit dem Konto verknüpften Transaktionen anzuzeigen.

2

Doppelklicken Sie auf jede Transaktion, die auf den neuen Lieferanten festgelegt werden muss.

3.

Ändern Sie den Mitarbeiternamen in den neuen Lieferantennamen. Klicken Sie auf "Speichern". Beenden Sie den Vorgang für jede Transaktion. Wenn Sie alle Mitarbeitertransaktionen in Kreditorentransaktionen geändert haben, können Sie den Mitarbeiter bei Bedarf löschen.

Warnung

  • Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf QuickBooks 2010 und 2013 für Windows. Sie kann bei anderen Versionen oder Produkten geringfügig oder erheblich abweichen.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar