Eigenschaften eines Hochleistungsteams

Laut Dr. Tyrone Holmes, Präsident von TAH Performance Consultants, ist ein Hochleistungsteam eine Gruppe "interdependents Einzelpersonen, die auf spezifische Weise zusammenarbeiten, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen." Hochleistungsarbeitsteams zeichnen sich durch ihre Fähigkeit aus, über lange Zeiträume auf höchstem Niveau auf möglichst effiziente und effektive Weise zu arbeiten. Teams dieser Art gibt es in vielen Formen und Größen, und es gibt kein einziges Teammodell, das für jedes Unternehmen geeignet ist. Es gibt jedoch einige grundlegende Merkmale, die die meisten Hochleistungsteams zu unterstützen scheinen.

Vielfalt

Effektive Teams bestehen aus Mitgliedern mit einem breiten Spektrum an Fähigkeiten und Erfahrungen, aus denen sie Unterstützung, Anleitung und Motivation ziehen können. Dynamische Teams haben Mitglieder mit besonderen Stärken und Schwächen, die sich gegenseitig ergänzen, und eine Vielzahl von Persönlichkeiten, um verschiedene Rollen in den Bereichen Führung, Logistik, kreative Richtung und Disziplin zu erfüllen. Effektive Teams respektieren und akzeptieren Meinungsverschiedenheiten.

Klare Ziele und Erwartungen

Klare Ziele und Zeitpläne treiben Hochleistungsteams ebenso an wie das Wissen um die beruflichen Erwartungen. Wenn mehrere Personen auf ein gemeinsames Ziel hinarbeiten müssen, müssen alle Teammitglieder klar sein, und jede Person muss genau wissen, welche Aufgaben sie in Bezug auf die Erreichung der Teamziele hat. Der Fortschritt in Richtung Ziele sollte in regelmäßigen Abständen gemessen werden, um sicherzustellen, dass die verschiedenen Elemente des Projekts zeitlich zusammen vorankommen.

Effektive Kommunikation

Teams sind auf effektive Kommunikation angewiesen, um ihre Arbeit zu bündeln. Eine effektive mündliche und schriftliche Kommunikation ist klar und präzise. Es ist wichtig, dass sich jedes Teammitglied wohl fühlt, wenn es darum geht, seine Verantwortung für ein Projekt zu formulieren, um kreative Ideen zum Ausdruck zu bringen und sicherzustellen, dass Fragen gestellt werden, bevor Fehler gemacht werden. Regelmäßige Gruppentreffen und E-Mails sollten alle über den Teamfortschritt und die neuen Entwicklungen auf dem Laufenden halten.

Vertrauen

Mitglieder von Hochleistungsteams vertrauen aufeinander, dass sie innerhalb der vorgegebenen Fristen ihr eigenes Gewicht ziehen und ihre Aufgaben bestmöglich erledigen können. Wenn sich die Teammitglieder nicht gegenseitig vertrauen, um ihre Aufgaben erfolgreich zu erledigen, wird Zeit damit verschwendet, die Arbeitsgewohnheiten anderer zu überwachen, was andere Aufgaben abnehmen und zu Animosität in der Arbeitsumgebung führen kann. Es ist eine gute Idee, den neuen Teammitgliedern die Arbeit von größerer Bedeutung zu geben, da sie sich an das Team und seine Projekte gewöhnen und sich nachweislich durch Qualitätsarbeit bewährt haben, die für die Projektziele des Teams weniger wichtig ist.

Eigentum

Hochleistungs-Teammitglieder werden durch ein Gefühl der Eigenverantwortung für das, was das Team produziert, befähigt. Sie haben das Gefühl, am Erfolg von Teamprojekten beteiligt zu sein. Ermutigen Sie dies, indem Sie nach Teammitgliedern fragen, die sich in der Entwurfs- und Entwicklungsphase eines Projekts oder bei wichtigen Entscheidungen befinden. Das Einbeziehen von Teammitgliedern bei der Festlegung von Zielen und Objekten für ein Projekt kann in dieser Hinsicht ebenfalls effektiv sein.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar