Merkmale der Teile eines Geschäftsbriefs

Ein Geschäftsbrief ist oft der erste Eindruck, den Sie potenziellen Kunden oder Partnern vermitteln. Als solches sollte es stark, klar und fehlerfrei sein. Geschäftsbriefe haben ein ziemlich starres Format, und Sie sollten sich an die Konventionen halten. Darüber hinaus sollten Sie sicherstellen, dass der Text Ihres Schreibens klar und präzise ist. Dadurch wissen die Leser, dass Sie ihre Zeit schätzen.

Überschrift und Begrüßung

Jeder Geschäftsbrief sollte mit der Adresse des Geschäfts des Briefverfassers sowie einer E-Mail- und Telefonnummer beginnen. Dies sollte am rechten Rand Ihres Briefes ausgerichtet sein. Lassen Sie eine Zeile leer und schreiben Sie das Datum einschließlich der vollständigen Schreibweise des Monats aus. Schreiben Sie in der nächsten Zeile Ihre Begrüßung aus, die am linken Rand Ihres Briefes ausgerichtet sein sollte. Wenn Sie die Person kennen, an die Sie Ihren Brief senden, sollten Sie "Sehr geehrter (Name der Person)" schreiben. Wenn Sie nicht sicher sind, an wen Sie den Brief richten sollen, verwenden Sie eine allgemeine Begrüßung wie "An wen es sich interessiert".

Karosserie

Jeder Geschäftsbrief sollte einen klaren Zweck haben, den Sie in Ihrem Brief klar und prägnant erläutern sollten. Schreiben Sie, um Geschäfte zu machen? Um Hilfe oder Beratung bei einem neuen Produkt bitten? Um eine Werbekampagne zu erklären? Erläutern Sie den Hauptzweck Ihres Schreibens im ersten Absatz. Bieten Sie in den folgenden Abschnitten Details und Beispiele an, um Ihren Hauptanspruch zu sichern. Sie können Aufzählungspunkte oder fette Schriftarten verwenden, um die Hauptpunkte jedes Abschnitts hervorzuheben.

Schließen

Im letzten Absatz Ihres Geschäftsbriefs sollten Sie Ihren Zweck zusammenfassen, Ihre spezifischen Anforderungen erläutern und dem Leser für seine Zeit danken. Melden Sie sich dann mit einem Abschluss wie "Mit freundlichen Grüßen" ab, überspringen Sie dann drei Zeilen und geben Sie Ihren Namen ein. Geben Sie unter Ihrem Namen Ihren Titel ein.

Allgemeine Charakteristiken

Verwenden Sie eine leicht lesbare Schriftart wie Arial oder Times New Roman. Bleiben Sie in Ihrem Brief mit einer einheitlichen Schriftgröße. Vermeiden Sie die Verwendung anderer Farben oder Bilder. Fügen Sie außerdem Fettdruck oder Unterstreichungen nur dann ein, wenn dies unbedingt erforderlich ist. Wenn Ihr Brief beispielsweise mehrere Aufzählungspunkte hat, möchten Sie möglicherweise den Schlüsselpunkt in jedem Abschnitt fett oder unterstrichen darstellen. Lesen Sie Ihren Brief sorgfältig durch, um sicherzustellen, dass keine Tippfehler oder unvollständigen Sätze vorhanden sind.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar