Günstige Werbemöglichkeiten Mein neues Heimwerkergeschäft

Marketing ist so einfach wie das Wort zu bekommen. Jedes kleine Unternehmen kann mit cleveren Werbematerialien, einer intelligenten Online-Präsenz und Vernetzung für einen Bruchteil der Kosten einer renommierten Werbefirma werben. Der Heimwerker ist besonders glücklich, da er nicht auf einen zahlenden Kunden warten muss, um seine Fähigkeiten unter Beweis zu stellen.

Helfen Sie Ihren Diensten

Es ist nur die halbe Miete, wenn Sie sich über Ihr Geschäft informieren. Bevor Sie über einen bestehenden Kundenstamm verfügen, der Referenzen bereitstellen kann, müssen Sie beweisen, dass Sie qualitativ hochwertige Heimwerkerarbeiten durchführen. Wenn Sie sich freiwillig für eine örtliche Wohltätigkeitsorganisation engagieren, die Unterstützung beim Hausbau bietet oder Gelegenheitsarbeiten für gute Zwecke ausführt, können Sie sich mit Menschen vernetzen und Ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. Auch eine Vereinbarung mit lokalen Organisationen, bei denen Sie Heimwerkerarbeit leisten, ist eine Option.

Marketingmaterialien, die Menschen verwenden

Anstatt Visitenkarten, Broschüren oder Flugblätter zu erstellen, die von den Nutzern verworfen werden, senden Sie Werbeartikel aus. Ein Notizblock in Form eines Hammers mit Ihren geschäftlichen Kontaktinformationen auf jedem Blatt ist eine Option. Kleine Kunststofflinien oder Kühlschrankmagnete in Form von Schutzhelmen und Farbdosen vermitteln die Nachricht, dass das Unternehmen in Bezug auf die Verbesserung der Wohnqualität steht. Wenn das Stück attraktiv und nützlich ist, wird es wahrscheinlich für Ihre Zielkunden unerreichbar bleiben.

Mundpropaganda

Mit Menschen zu sprechen ist der beste Weg, um sie dazu zu bringen, ihr Geschäft an Sie weiterzugeben. Wenn Ihre Freunde und Familie wissen, dass Sie ein neues Unternehmen gründen, werden sie wahrscheinlich froh sein, Kunden auf Ihre Art zu verweisen. Durch die Einrichtung einer Social Networking-Site für Ihr Unternehmen und die Ermutigung möglichst vieler Menschen zum Beitritt können andere Personen Ihre Informationen problemlos weitergeben. Laut Entrepreneur kennen die meisten Menschen 200 Personen; Das bedeutet, wenn Sie alle Personen, die Sie über Ihr Unternehmen wissen, informieren und alle ihre Freunde davon in Kenntnis gesetzt werden, warten möglicherweise 40.000 Heimwerker darauf.

Entwickeln Sie eine Online-Präsenz

Wenn Sie ein erfahrener Renovierer sind, sollten Sie erwägen, die Website Ihres Unternehmens zu erweitern, indem Sie Tipps hinzufügen, die von Ihnen und anderen in diesem Bereich verfasst wurden. Dadurch wird mehr Besucher auf Ihre Website gezogen und Sie werden über Ihre Heimwerker-Dienste informiert. Einfache, aber nützliche Tipps, wie die Wahl einer Farbe für einen Raum oder der Unterschied zwischen Schnittholz und Sperrholz, sind Optionen. Fügen Sie auf Ihrer Website eine "News" -Seite mit allen lokalen Medienberichten zu Ereignissen hinzu, an denen Sie teilgenommen haben oder die beabsichtigen, daran teilzunehmen. Zum Beispiel ein Wochenendhaus-Event für eine örtliche Wohltätigkeitsorganisation.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar