Checkliste für den Start eines neuen Kleinunternehmens

Ein neues kleines Unternehmen zu gründen kann wie eine überwältigende Perspektive erscheinen, muss es aber nicht sein. Wenn Sie diese große, komplizierte Aufgabe in bestimmte, umsetzbare Schritte unterteilen, wird der Prozess weniger stressig und die Wahrscheinlichkeit steigt, dass Sie nichts Wichtiges vergessen - was auf der ganzen Linie große Probleme verursacht. Ihr Unternehmen wird sich letztendlich auf seinen Ruf für Qualität verlassen. Vermeiden Sie es daher, die Punkte auf der Checkliste zu durchlaufen, um die Qualität von Anfang an zu ermitteln.

Markt für Forschung

Nehmen Sie sich Zeit, um den Markt zu erforschen und Ihre stärkste Nische zu identifizieren. Identifizieren Sie Wettbewerber und analysieren Sie deren Angebote, Preisstaffeln, Werbetaktiken und Zielkunden. Diese Erkenntnisse helfen Ihnen, Ihr eigenes kleines Unternehmen an die Lücken auf dem Markt anzupassen.

Geschäftsname und rechtliche Struktur

Registrieren Sie Ihren Handelsnamen über das Staatssekretariat Ihres Staats- und Bezirkssekretärs. Sie können den neuen Firmennamen über das US-amerikanische Patent- und Markenamt für das Urheberrecht und die Marke schützen. Ihr kleines Unternehmen kann rechtlich als Einzelunternehmen, Partnerschaft oder Körperschaft strukturiert sein.

Genehmigungen

Für Ihr neues kleines Unternehmen sind mindestens eine Unternehmenslizenz und eine Steuernummer erforderlich. In einigen Unternehmen, einschließlich Verkauf von Alkohol, Zubereitung von Fleischprodukten und Rundfunk, sind gemäß Small Business Notes im Artikel „Lizenzen und Genehmigungen“ staatliche Genehmigungen erforderlich. Die meisten Unternehmen benötigen eine Arbeitgeber-Identifikationsnummer, um die Steuern der Arbeitnehmer zu verweigern.

Ort

Standorte können abhängig von Qualität und Eignung ein neues Geschäft eröffnen oder brechen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Standort für die Art der geschäftlichen Aktivitäten Ihres Unternehmens festgelegt ist. Heimunternehmen müssen möglicherweise zusätzliche Anforderungen erfüllen.

Operationen

Es muss eine Reihe von Prozessen eingerichtet werden, um sicherzustellen, dass Ihr kleines Unternehmen reibungslos funktioniert. Wählen Sie einen Bankier, Rechtsanwalt, Buchhalter, Steuerberater und andere Geschäftsleute aus. Sie sollten Prozesse für das Führen von Aufzeichnungen, das Verwalten von Finanzen, das Marketing und die Einstellung von Mitarbeitern einrichten.

Schutz

Ein kleines Unternehmen zu betreiben, birgt ein gewisses Risiko, aber Sie können sich davor schützen, indem Sie einen Versicherungsschutz erwerben. Die Sachversicherung auf Ihrem Geschäftseigentum kann Schäden durch Feuer oder Diebstahl abdecken. Die Haftpflichtversicherung schützt Ihre geschäftlichen - und in manchen Fällen persönlichen - Vermögenswerte. Die Arbeitnehmerentschädigung deckt die medizinische Versorgung und die damit zusammenhängende Entschädigung der Arbeitnehmer ab, wenn sie bei der Arbeit verletzt werden.

Vorräte

Sie möchten Ihr kleines Unternehmen mit Bürogeräten, Maschinen, Materialien für Produktion und Versand sowie Lagereinrichtungen ausstatten. Erwägen Sie den Kauf von Gebrauchtgeräten, wenn Sie mit einem knappen Budget arbeiten.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar