Lager für einen Krankenhaus-Geschenkeladen auswählen

Geschenkläden für Krankenhäuser unterscheiden sich von anderen Einzelhandelsgeschäften. Sie werden oft gemeinnützig von Hilfsorganisationen betrieben, die Patienten und Krankenhausforschungsstiftungen unterstützen. Die meisten Kunden sind Patienten, Besucher und Mitarbeiter, die mehrere Stunden im Gebäude verbringen. Wählen Sie die Bestände je nachdem, wer einkauft und was sie suchen. An vielen Standorten ist der Platz begrenzt - richten Sie Ihr Inventar auf das aus, was verkauft wird, und bewerten Sie Ihren Bestand häufig neu.

Denken Sie an "Aufmunterung" für Patienten

Blumen, Geschenkkörbe und Luftballons sind Geschenke für Patienten. Geschenkläden in Krankenhäusern sollten einen Vorrat an diesen Artikeln für spontane Besucher auf Lager haben. Onlinebestellungen und ein Zustelldienst im Krankenhaus können Menschen ansprechen, die es nicht ins Krankenhaus schaffen, aber gute Wünsche senden möchten. Ziehen Sie auch eine kleine Auswahl an "Gute Besserung" oder "Glückwunsch" -Karten für diejenigen vor, die sich von einer Krankheit erholen oder ein Baby willkommen heißen.

Sorgen Sie für den einzigartigen Fokus des Krankenhauses

Viele Krankenhäuser konzentrieren sich auf die Behandlung bestimmter Erkrankungen. Besucher dieser Patienten suchen nach relevanten Geschenken. Ein Geschenkeladen in einem Krankenhaus mit großer Entbindungsstation sollte Babygeschenke auf Lager haben. Krebspatienten könnten inspirierende Dinge schätzen, die sie bei der Bewältigung der Herausforderungen unterstützen, denen sie gegenüberstehen. Geschenklokale, die von religiösen Organisationen betrieben werden, können auch Inspirationsartikel für ihren Glauben anbieten.

Envision Lange Nächte

Krankenhausaufenthalte sind oft lang und anstrengend. Patienten und ihre Angehörigen brauchen Zeitkiller. Puzzle-Bücher, Romane, Bastelartikel und Snacks sind Vorschläge, um die Köpfe der Menschen zu beschäftigen und den Bauch zu füllen, während sie warten. Lieben, die sich unerwartet im Krankenhaus befinden, schätzen den Zugang zu Pflegeprodukten wie Reisezahnbürsten, Taschentüchern und Medikamenten gegen Erkältung und Grippe.

Kennen Sie Ihre räumlichen Grenzen

In einem Gebäude, das der Gesundheitsfürsorge gewidmet ist, werden nicht viel Immobilien für den Verkauf von Sachen ausgegeben. Ein Krankenhaus-Geschenkeladen hat im Allgemeinen wenig Platz. Lagerartikel, die nicht viel Platz benötigen. Denken Sie an "one size fits all" Babykleidung und eine begrenzte Auswahl an Spielen und Büchern. Auf diese Weise werden Kunden etwas finden, das sie wollen, aber Sie werden nicht von einem Lagerberg überfüllt.

Erinnern Sie sich an das Endergebnis

Geschenkläden, die von Wohltätigkeitsorganisationen im Krankenhaus betrieben werden, möchten Geld sammeln. Wenn sie nicht sicher verkaufen können, kann das Einlagern von hochwertigen Artikeln mit niedrigem Aufschlagspreis die Gewinnspanne verringern. Spenden von hausgemachten Gegenständen wie Babymützen, Decken und anderem Kunsthandwerk. Diese sind kostenlos auf Lager und machen einzigartige Geschenkartikel. Beschränken Sie Ihr Inventar auf das, was Sie wissen und kaufen möchten.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar