Häufige Konfliktursachen zwischen Gruppen

Konflikte treten regelmäßig am Arbeitsplatz auf. Es kommt zu Meinungsverschiedenheiten zwischen Kollegen. Risse kommen zwischen einem Manager und seinem Mitarbeiter. Es gibt viele Gründe für Situationen, wie diese zwischen Gruppen innerhalb einer Organisation verursacht werden. Wenn die Ursache des Konflikts ermittelt werden kann, kann ein Kleinunternehmer die Situation besser handhaben und lösen.

Konflikt ändern

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Konflikte zwischen Gruppen innerhalb eines Unternehmens aufgrund einer wesentlichen Änderung in der Struktur oder den Betriebsabläufen einer Organisation entstehen. Beispielsweise kann ein einmaliges kleines Unternehmen von einem größeren Unternehmen erworben werden. Die Verschiebung des Managements erfordert möglicherweise eine Änderung der Berichtsstruktur. Wenn ein Einkommensrückgang einen Besitzer dazu zwingt, sein Personal zu entlassen, müssen die Rollen und die Verantwortlichkeiten bestimmter Mitarbeiter möglicherweise neu definiert werden. In jedem dieser Fälle wird die Belegschaft belastet. Der durch das Abweichen vom Status quo verursachte Stress führt häufig zu Unruhen und Konflikten innerhalb des Unternehmens.

Zwischenmenschlicher Konflikt

Die durchschnittliche Person verbringt mehr Zeit bei der Arbeit als anderswo. Dadurch entwickelt sie zweifellos eine Beziehung zu ihren Kollegen. Diese Intimität kann jedoch zu Konflikten führen. Missverständnisse, die durch sprachliche oder persönlichkeitsbedingte Barrieren verursacht werden, können zu Missverständnissen zwischen den Mitarbeitergruppen führen. Darüber hinaus können Büropolitik, Klatsch und die Beharrlichkeit anderer Formen nicht-beruflicher Interaktion zu gravierenden Auseinandersetzungen führen. Ein Vorwurf der Belästigung oder Diskriminierung hat schwerwiegende rechtliche Konsequenzen und setzt das Unternehmen zudem einem finanziellen Risiko aus. Daher ist es für einen Unternehmer wichtig, zwischenmenschliche Konflikte so schnell wie möglich zu erkennen, damit er auf freundliche Weise gelöst werden kann.

Externer Konflikt

Quellen außerhalb einer Organisation können die Ursache für Konflikte zwischen ihren Mitarbeitern sein. Um die Geschäfte eines Unternehmens erfolgreich abzuwickeln, müssen die Mitarbeiter konsequent mit externen Unternehmen zusammenarbeiten. Drittanbieter müssen verpflichtet werden, benötigte Waren oder Dienstleistungen zu erwerben. Darüber hinaus ist die Interaktion von Kunden und Kunden erforderlich, um Einnahmen zu erzielen. Es kommt nicht selten vor, dass bei Transaktionen eine Unterbrechung der Kommunikation auftritt. Wenn sich in diesen Fällen keine kühleren Köpfe durchsetzen, kann ein Missverständnis eskalieren und zu einem großen Konflikt werden. Ein Unternehmer muss diese Prüfungen schnell identifizieren und korrigieren, da die finanziellen Auswirkungen einer schlechten Beziehung zu Anbietern und Kunden sehr groß sein können.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar