Unternehmenspräsentationstipps

Trotz des Wachstums des Internets und der Online-Kommunikation ist die Präsentation von Präsentationen immer noch ein wichtiger Faktor für den Geschäftserfolg. Unabhängig davon, ob diese Präsentationen persönlich sind oder in zunehmendem Maße von Online-Bereitstellungsmechanismen, einschließlich Videokonferenzen und Webinaren, Gebrauch machen, können Fachleute einfach zu implementierende Tipps zur Verbesserung ihrer Unternehmenspräsentationen nutzen.

Kennen Sie Ihr Publikum

Der wichtigste Teil einer Firmenpräsentation ist ein gutes Verständnis des Publikums - wer sie sind, worum sie sich kümmern, welche Fragen sie haben. Insbesondere bei Unternehmenspräsentationen, die eine Gruppe beeinflussen sollen, kann die Kenntnis der potenziellen Einwände im Vorfeld den Präsentatoren helfen, sich auf die Besorgnis vorzubereiten. Bei einem weniger vertrauten Publikum kann die Kenntnis der demografischen Merkmale (Alter, Geschlecht, Bildungsniveau) und ihrer Interessen im Voraus die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass die Präsentation mit ihnen in Resonanz steht.

Umriss erstellen

Zu wenige Referenten planen formal ihre Präsentationen und das ist ein Fehler, sagt Linda Pophal, Kommunikationsberaterin bei Strategic Communications, LLC. Pophal unterrichtet Sprachkurse auf Universitätsniveau und sagt, dass das Skizzieren eine Fähigkeit ist, die sie hofft, dass die Schüler sie während ihrer gesamten Karriere mitnehmen. "Die Entwicklung einer Gliederung hilft Ihnen nicht nur, fokussiert zu bleiben, sondern sorgt auch dafür, dass Ihre Präsentation für das Publikum interessant bleibt - dass sie sozusagen fließen wird", sagt sie. Die Gliederung muss nicht sehr komplex sein. Beginnen Sie mit der Gesamtthese - oder dem Zweck - für die Präsentation. Identifizieren Sie die drei bis fünf Hauptpunkte, die Sie gerne machen möchten, und fügen Sie dann Informationen, Beispiele und Anekdoten hinzu, um diese Punkte zu veranschaulichen. Der gleiche Vorgang, sagt Pophal, kann beim Sprechen mit den Medien oder bei der Bewerbung auf einen Job angewendet werden.

Probe, Probe, Probe

Übung macht den Meister. Es ist ein altes Sprichwort, aber es stimmt. Gehen Sie niemals in eine Präsentation, ohne zuvor diese Präsentation vor anderen geübt zu haben - oder einfach nur vor einem Spiegel. Wenn Sie die Präsentation laut aussprechen, ist es wichtig, Bereiche zu identifizieren, in denen möglicherweise weitere Klarstellungen erforderlich sind, wobei die Betonung hilfreich sein könnte, um einen Punkt zu vermitteln, oder Informationen, die möglicherweise als unpassend erscheinen.

Überverkaufen Sie nicht

Die Zuschauer reagieren negativ auf Präsentationen, die sie als Verkaufsgespräche ansehen. Viele Firmenpräsentationen sind Verkaufsgespräche, auch wenn das, was verkauft wird, eine neue Idee ist, wird das Publikum zu viel verlieren. Konzentrieren Sie sich stattdessen auf das, was für das Publikum wichtig ist, was es interessiert und entwickeln Sie Ihre Präsentation entsprechend. Der Verkauf kann subtil sein.

Seien Sie konkret bei den nächsten Schritten

Unternehmenspräsentationen zielen häufig darauf ab, ein bestimmtes Ziel zu erreichen, aber Präsentatoren können dem Publikum oft nicht explizit sagen, was dieses Ziel ist. Nehmen Sie ein Stichwort von Politikern - sie sind sehr eindeutig, was sie wollen, eine Abstimmung. Lassen Sie das Publikum wissen, ob Sie Unterstützung für ein Angebot wünschen, die Vereinbarung eines Beraters vereinbaren oder ein Projekt vorantreiben oder einen Verkauf tätigen möchten.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar