Daten von einer fehlerhaften Festplatte auf eine neue Festplatte kopieren

Dieser Moment, in dem Ihr Computer nicht mehr funktioniert, kann eine erlebnisreiche Erfahrung sein. Alle Daten, die auf dieser kleinen, sich drehenden Scheibe gespeichert sind, umfassen Stunden Ihres Lebens - einige davon können unersetzlich sein. In vielen Fällen können Sie die Daten von einer fehlerhaften Festplatte wiederherstellen und ohne zu viele Probleme auf eine neue migrieren. Es ist jedoch immer eine gute Idee, eine Sicherungskopie Ihrer Daten für eine solche Eventualität zu erstellen. Das Prinzip der Computerreparatur sagt, es sei nicht so, dass Ihre Festplatte ausfallen würde, sondern wann.

Laufwerk entfernen

1

Schalten Sie das System mit dem fehlerhaften Laufwerk aus. Ziehen Sie den Stecker heraus und warten Sie mindestens eine Minute.

2

Entfernen Sie die Festplatte aus dem System. Möglicherweise müssen Sie die Hülle oder ein Panel entfernen, um auf das Laufwerk zugreifen zu können.

3.

Trennen Sie die Stromversorgungs- und Datenkabel von der Rückseite des Laufwerks. Berühren Sie keine Teile der Platine am Laufwerk. Fassen Sie es stattdessen an den Seiten an, wenn Sie es entfernen und verschieben. Wenn sich Ihr gutes Laufwerk in einem anderen System befindet, können Sie das fehlerhafte Laufwerk an den USB-Adapter oder den freien Anschluss dieses Systems anschließen. Wenn Sie nur einen Computer haben, müssen Sie zuerst Ihr neues Laufwerk einrichten.

Richten Sie das neue Laufwerk ein

1

Installieren Sie das neue Laufwerk. Befolgen Sie die Schritte, um das alte Laufwerk in umgekehrter Reihenfolge zu entfernen. Schließen Sie die Strom- und Datenkabel an. Schrauben Sie es fest und ersetzen Sie die Abdeckung oder das Gehäuse.

2

Schließen Sie das Netzkabel wieder an, und legen Sie die Betriebssystemdiskette ein.

3.

Schalten Sie den Computer ein. Drücken Sie die Taste, um vom Laufwerk zu booten. Die Schaltfläche wird angezeigt, wenn der Computer hochfährt. Wenn Sie es beim ersten Mal nicht erhalten, können Sie das System herunterfahren und es erneut versuchen.

4

Folgen Sie den Anweisungen auf der Betriebssystemdiskette, um sie zu installieren und den Computer zum Laufen zu bringen.

Übertragen von Daten

1

Schalten Sie den Computer mit dem neuen Laufwerk aus und trennen Sie es vom Computer, wenn Sie das fehlerhafte Laufwerk in einem sekundären Laufwerkschacht installieren möchten. Entfernen Sie das Gehäuse oder die Abdeckung, schließen Sie das fehlerhafte Laufwerk an die Strom- und Datenkabel des sekundären Laufwerks an. Wenn Sie einen USB-Adapter verwenden, verbinden Sie das Stromversorgungs- und das Datenkabel mit dem Laufwerk und die USB-Seite mit dem Computer. Falls vorhanden, stecken Sie den Netzadapter in eine Steckdose.

2

Schalten Sie den Computer mit dem neuen Laufwerk ein.

3.

Drücken Sie die Windows-Taste und geben Sie "File Explorer" - "Windows Explorer" für Windows 7 - ein, und drücken Sie die Eingabetaste.

4

Doppelklicken Sie im Explorer-Fenster auf die fehlerhafte Festplatte. Wenn die Daten wiederherstellbar sind, können Sie die Ordner durchsuchen. Die wichtigsten Daten werden in Users \ YourName \ gespeichert, wobei "YourName" der Benutzername ist, den Sie in Windows verwendet haben. Die Ordner Dokumente, Musik, Bilder und Videos sind die Standardspeicherorte für diese Medientypen.

5

Wählen Sie die Daten aus, die Sie von dem fehlerhaften Laufwerk kopieren möchten. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie "Kopieren". Navigieren Sie zu Ihrem guten Laufwerk, normalerweise "C", wählen Sie den Ordner aus, in den Sie die Daten einfügen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie "Einfügen". Die Daten werden kopiert. Abhängig von der Geschwindigkeit Ihrer Verbindung und der Datenmenge kann dies einige Minuten oder Stunden dauern.

Dinge benötigt

  • Schlitzschraubendreher
  • Betriebssystem-Diskette
  • Öffnen Sie die Verbindung zum Festplattenlaufwerk
  • oder
  • USB zu IDE / SATA Adapter

Tipps

  • Kopieren Sie zuerst die wichtigsten Daten. Wenn ein Laufwerk bis zu einem Punkt fehlerhaft ist, an dem es nicht booten kann, wird es gerade vollständig ausfallen.
  • Manchmal erhalten Sie mehr Zeit, um Daten wiederherzustellen, indem Sie das fehlerhafte Laufwerk in den Gefrierschrank stellen, um es abzukühlen. Legen Sie das Laufwerk in zwei Taschen mit Reißverschluss und legen Sie es mehrere Stunden in den Gefrierschrank. Stecken Sie es in den Computer, um die Daten wiederherzustellen. Wiederholen Sie den Vorgang, wenn er warm wird und erneut ausfällt.

Warnung

  • Daten können möglicherweise nicht wiederhergestellt werden, wenn das Laufwerk zu stark beschädigt ist.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar