Abzüge für selbstständige Grafikdesigner

Während viele Grafikdesigner für große Designfirmen und kleine Unternehmen arbeiten, arbeiten andere für sich selbst und bieten Grafikdesign-Dienstleistungen für Unternehmen und Privatkunden an. Selbstständige Grafikdesigner können zwar mit einer höheren Steuerbelastung konfrontiert werden, sie können jedoch auch eine Reihe wertvoller Steuerabschreibungen vornehmen.

Innenministerium

Wenn Sie von zu Hause aus arbeiten, können Sie möglicherweise den Abzug im Home Office vornehmen. Um an diesem Abzug teilnehmen zu können, muss der von Ihnen reservierte Speicherplatz strikt für Ihr Unternehmen verwendet werden, und Sie müssen alle mit dem Betrieb dieses Büros verbundenen Kosten sorgfältig verfolgen. Wenn Sie den Home Office-Abzug verwenden möchten, sollten Sie sich mit einem Wirtschaftsprüfer oder Steueranwalt in Verbindung setzen, um Ihre Berechtigung und die Höhe des Abzugs zu bestimmen, die Sie geltend machen können.

Software-Einkäufe

Grafikdesigner verwenden eine Reihe von High-End-Softwarepaketen, die sehr teuer sein können. Selbständige Grafikdesigner können einen Steuerabzug für die in ihrem Unternehmen verwendete Software vornehmen, sofern diese Software tatsächlich für die Ausführung der Aufgabe erforderlich ist. Behalten Sie den Überblick über Ihre Einkäufe, einschließlich Name der Software, Datum und Kaufort der Software.

Krankenversicherung

Selbstständige müssen eine eigene Krankenversicherung abschließen. Sie können die Kosten abziehen. Sie können auch einen Steuerabzug für ein Gesundheitskonto (HSA) vornehmen, das Ihnen hilft, Geld für die Kosten zu zahlen, die nicht in Ihrer Police enthalten sind, einschließlich der Selbstbeteiligung.

Kfz-Ausgaben

Sie können die Kosten für die Verwendung Ihres persönlichen Automobils für Ihr Unternehmen abziehen. Behalten Sie die Meilen, die Sie für Ihr Unternehmen zurücklegen, im Auge. Das Aufzeichnen eines Kilometerstandes im Handschuhfach ist eine gute Möglichkeit, um den Kilometerstand zu verfolgen. Das Protokoll sollte den Zweck jeder Reise sowie das Datum und die Anzahl der gefahrenen Kilometer enthalten. Sie können einen Standard-Kilometerstand von 55, 5 Cent zum Zeitpunkt der Veröffentlichung abziehen oder Ihre tatsächlichen Kosten erfassen.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar