Die Definition von Mitarbeiterkommunikation

Kommunikation wird oft als das Teilen von Informationen, Gefühlen und Ideen definiert. In der Geschäftswelt ist der Informationsaustausch für den Erfolg Ihres Unternehmens von grundlegender Bedeutung. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, um mit Ihren Mitarbeitern und Kunden zu kommunizieren. Mit dem Aufkommen von Social Media ist die Anzahl der Kommunikationsoptionen explodiert. Sie können fast sofort unter Ihren Mitarbeitern teilen. Mit zunehmender Geschwindigkeit der Kommunikation steigen auch Ihre Herausforderungen für eine effektive Kommunikation. Die korrekte und informative Kommunikation Ihrer Informationen wird zu einer täglichen Herausforderung.

Traditionelle Kommunikationsmethoden

Die Kommunikation mit Ihren Mitarbeitern war traditionell ein Top-Down-Prozess: Das Management erstellte Richtlinien, Verfahren, Dokumente und Memos und verteilte sie an die Mitarbeiter. Ihre Kommunikation erfolgt jetzt normalerweise über interne E-Mail-Nachrichten und Website-Updates. Die Mitarbeiter kommunizieren höchstwahrscheinlich über E-Mail und Telefonanrufe mit gelegentlichen Besprechungen, um den Status zu aktualisieren und die Leistungen zu überprüfen. Papiernotizen sind immer noch vorhanden, aber ihre Verwendung nimmt ab, da die meisten Organisationen heute fast ausschließlich auf E-Mails angewiesen sind.

E-Mail und Instant Messaging

Ihre Mitarbeiter verwenden am häufigsten E-Mails und Instant Messaging für die tägliche Kommunikation. Von täglichen Aktualisierungen bis zu den neuesten Nachrichten aus Ihren Außenstellen können Mitarbeiter jederzeit auf dem Laufenden und auf dem neuesten Stand sein. Die Vorteile von E-Mail und Instant Messaging sind die Geschwindigkeit der Informationen und die Möglichkeit, mit allen Personen in Ihrem Unternehmen gleichzeitig zu kommunizieren. Ein großer Nachteil besteht darin, dass Sie die Körpersprache nicht sehen und die Beugemöglichkeiten der Stimme nicht hören können. Dies ist die nonverbale Kommunikation, die einen großen Teil des Inhalts der meisten Nachrichten ausmacht. Dies kann zu Kommunikationsproblemen führen.

Persönliche Kommunikation

Die persönliche Kommunikation zwischen Ihren Mitarbeitern ist in den letzten Jahren aufgrund der zunehmenden Nutzung von E-Mail, Instant Messaging, Social Media und anderen Technologien zurückgegangen. Einzelne Gespräche mit Mitarbeitern sind die effektivste Form der Kommunikation, da Sie und Ihre Mitarbeiter die Körpersprache sehen, Augenkontakt suchen und andere Nuancen der Kommunikation erkennen können. Mit persönlicher Kommunikation können Sie auch Fragen stellen, Feedback und Klärung einholen und auf Reaktionen achten. Wenn Sie zu 100 Prozent sicher sein müssen, dass eine Person Ihre Kommunikation korrekt erhält, übermitteln Sie sie persönlich.

Telefon und Social Media

Ihre Mitarbeiter kommunizieren auch per Telefon, obwohl das Telefon nicht mehr an einem Schreibtisch angeschlossen ist. Die Mobiltelefontechnologie ermöglicht es Ihren Mitarbeitern, mit dem Büro in Kontakt zu bleiben, auch wenn sie nicht an ihrem Schreibtisch sitzen. Social-Media-Websites ermöglichen es Ihren Mitarbeitern, miteinander zu kommunizieren und mobil zu bleiben, da sie über viele Mobiltelefone auf diese Websites zugreifen können. Durch diese Sites und den zunehmenden Einsatz von tragbaren Kommunikationsgeräten kann jeder in Ihrem Unternehmen ständig in Kontakt mit Ihrem Büro und untereinander sein, um die Definition der Kommunikation neu zu schreiben.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar