Beschreibung des "Führungsstils" während eines Interviews

Beschreiben Sie Ihren Führungsstil anhand von Beispielen aus Ihrer Arbeitserfahrung. Interviewer möchten in der Regel wissen, wie Sie effektive Entscheidungen, Problemlösungen, Motivation, Kommunikation und Innovation zur Erreichung strategischer Ziele gezeigt haben. Verwenden Sie beispielsweise das von Robert Blake und Jane Mouton entwickelte Management-Grid, um zu strukturieren, wie Sie Situationen darstellen, in denen Sie sich befanden, und wie Sie mit ihnen umgegangen sind. Dieses Management-Grid bietet einen Rahmen, in dem die Möglichkeiten aufgelistet werden, in denen Sie die Bedürfnisse von Untergebenen und Teammitgliedern berücksichtigt haben. Sie können auch beschreiben, wie Sie die Interessen Ihrer Mitarbeiter mit einem hohen Produktions-, Effizienz- und Qualitätsniveau in Einklang bringen. Nutzen Sie Ihr Interview, um einen potenziellen Arbeitgeber zu überzeugen, dass Sie wissen, wie Sie Ihren Führungsstil anpassen, um in jeder Situation maximale Ergebnisse zu erzielen.

Interesse an der Produktion zeigen

Beschreiben Sie, wie Sie den autokratischen Führungsstil verwenden, um Ihre Arbeit zu erledigen. Informieren Sie den Interviewer beispielsweise über die von Ihnen erfüllten Fristen, indem Sie sich darauf konzentrieren, selbst Entscheidungen zu treffen - ohne Eingaben Ihrer Untergebenen -, um die Aufgabe zweckmäßig zu erledigen. Autokratische Führer bewältigen eine Krise mit Autorität und vermitteln den Arbeitern, die nur Anweisungen und Befehle wünschen, Vertrauen.

Besorgnis für Menschen zeigen

Erzählen Sie dem Interviewer von Ihren demokratischen Führungsfähigkeiten. Nennen Sie Beispiele für Situationen, in denen Sie Ihren Untergebenen zuhören und deren Input einholen konnten, bevor Sie eine kritische Projektentscheidung treffen. Listen Sie auf, wie Sie Teammitglieder dazu gebracht haben, sich in Ihrer Führungsfähigkeit sicher zu fühlen. Interviewer möchten in der Regel wissen, wie Sie erkennen, dass der Country-Club-Führungsstil die Produktion beeinträchtigen kann, aber manchmal führt der langfristige Nutzen, den Mitarbeitern die Freiheit zu geben, ihre eigenen Aktivitäten zu überwachen und zu steuern, zu einer verbesserten Produktivität. Darüber hinaus passen sich Mitarbeiter, die ihre Arbeitsweise ändern müssen, in der Regel leichter an neue Arbeitsweisen an, wenn sie Einfluss auf den Entscheidungsprozess haben.

Bedenken im Gleichgewicht

Erläutern Sie in einem Interview, wie Sie durch die Verwendung unterschiedlicher Führungsstile je nach Situation die Mitarbeiter motivieren und die Leistung verbessern können. Führen Sie die verwendeten Techniken auf, z. B. obligatorische Verfahren, Quoten und andere Kontrollen, um die Mitarbeiter zu ermutigen, sich stärker für die Verbesserung der Produktion einzusetzen. Beschreiben Sie gleichzeitig die Karriereentwicklungs-, Gesundheits- und Sicherheitsrichtlinien und andere Unterstützungsaktivitäten, die Sie unterstützen, um sicherzustellen, dass die Mitarbeiter von ihrem Engagement für das Unternehmen profitieren. Beschreiben Sie, wie Sie Transformationstechniken eingesetzt haben, z. B. Ziele festlegen und vierteljährliche Meetings durchführen, um eine vielfältige Belegschaft zu sammeln und zu inspirieren. Diese Aktivitäten tragen dazu bei, die Arbeit der Mitarbeiter an der Erreichung der strategischen Ziele des Unternehmens auszurichten. Im heutigen dynamischen globalen Markt erfordert der ständige Wandel, dass Führungskräfte anpassungsfähig und einfallsreich sind. Zeigen Sie dem Interviewer, dass Sie die notwendigen Führungsmerkmale besitzen, um erfolgreich zu sein.

Führende Teams

Gemäß dem Blake Mouton-Modell fungieren die effektivsten Manager als Teamleiter. Geben Sie Beispiele dafür an, wie Sie Teams in der Vergangenheit verwaltet haben. Erfolgreiche Teamleiter erstellen umfassende Pläne, weisen Ressourcen effektiv zu und überwachen und kontrollieren die Ausführung von Aufgaben, damit Teams die bestmögliche Qualität erzielen können. Führungskräfte des Unternehmens schätzen Führungskräfte, die hochmotivierte Teams bilden können, die auf kosteneffiziente Weise strategische Ziele erreichen.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar