Unterschied zwischen einem Business Development Manager und einem Sales Manager

Geschäftsentwicklungsmanager und Vertriebsmanager müssen überzeugend und vielseitig sein und bereit sein, konjunkturelle Schwankungen konsequent zu überwachen. Der Umfang ihrer Aufgaben unterscheidet sich jedoch. Business Development Manager müssen beispielsweise abwägen, wie sich Produkt- und Preisänderungen auf ein gesamtes Unternehmen auswirken. Vertriebsleiter konzentrieren sich darauf, wie sich solche Änderungen auf die Verkaufsgebiete eines Unternehmens auswirken.

Überwachung der Verteilung

Manager für Geschäftsentwicklung suchen nach Möglichkeiten, die Reichweite der Produkte und Dienstleistungen ihres Unternehmens zu erweitern, um den Umsatz zu steigern. Um diese Ziele zu erreichen, erforschen Entwicklungsleiter Märkte und entwickeln Strategien, um in den aktuellen Märkten ihres Unternehmens zu expandieren und neue zu finden. Entwicklungsmanager in einigen Unternehmen beaufsichtigen auch ein Business Development Team. Es ist die Aufgabe des Vertriebsleiters, den Vertrieb von Produkten und Dienstleistungen an Kunden zu überwachen. Vertriebsleiter schulen Vertriebsmitarbeiter, legen Vertriebsziele fest und weisen die Regionen zu, für die sie zuständig sind.

Verwalten von Preisen und Inventar

Produkt- und Servicepreise werden von Entwicklungsmanagern, die mit Herstellern und Distributoren über Preisänderungen verhandeln, konsequent geprüft. Entwicklungsmanager können beispielsweise versuchen, einen niedrigeren Preis für ein Produkt auszuhandeln, wenn die Kundennachfrage nach dem Artikel sinkt. Vertriebsleiter arbeiten auch mit Herstellern und Distributoren zusammen, um sicherzustellen, dass sie genügend Artikel auf Lager haben, um die entsprechenden Lagerbestände aufrechtzuerhalten. Vertriebsmanager verwenden Verkaufsstatistiken, um die Lagerbestände ihres Unternehmens zu ermitteln und die Produktpräferenzen der Kunden zu ermitteln.

Trends navigieren

Agilität kann das wichtigste Merkmal eines Entwicklungsmanagers sein. Entwicklungsmanager müssen zeitnahe Anpassungen der Produkte, Dienstleistungen und Preise ihres Unternehmens empfehlen, da sie Änderungen bei den Verbrauchertrends und Währungsschwankungen feststellen. Vertriebsmanager überwachen Verbrauchertrends, um ihre Vertreter bei der Verbesserung der Leistung zu beraten. Ein Manager kann beispielsweise Vertreter dazu auffordern, ein Produkt zu fördern, das einem von Wettbewerbern verkauften profitablen Produkt ähnelt.

Überlegungen

Die Wirksamkeit eines Business Development Managers hängt zum Teil von seiner Fähigkeit ab, über seine eigene Arbeit hinaus zu blicken und sich auf die Bedürfnisse des gesamten Unternehmens zu konzentrieren. Zum Beispiel umfasst die Geschäftsentwicklung in der Regel die Zusammenarbeit mit Führungskräften in verschiedenen Abteilungen, um sie bei der Vorbereitung von Präsentationen und bei Vertragsverhandlungen zu unterstützen. Der Erfolg einiger Vertriebsmanager hängt möglicherweise von ihrer Fähigkeit ab, mehrere Produktlinien in verschiedenen Regionen zu überwachen. In solchen Fällen müssen Manager die Verkaufstaktiken an die unterschiedlichen Anforderungen der Verbraucher in den einzelnen Regionen anpassen.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar