Unterschied zwischen Gantt-Diagrammen & Pert-Diagrammen

Organisation ist eine Schlüsselkomponente des Projektmanagements. Bei der Erstellung eines Projektzeitplans finden Manager sowohl Programm-Evaluierungs- und Review-Technik (PERT) als auch Gantt-Diagramme als wesentliche Werkzeuge für den erfolgreichen Abschluss des vorliegenden Projekts. Beide Diagrammtypen bieten Managern die Möglichkeit, Projekte durch Visualisierung zu analysieren, um Aufgaben in überschaubare Teile zu unterteilen.

Spitze

  • Sowohl PERT- als auch Gantt-Diagramme unterstützen Sie bei der Analyse von Projekten. PERT-Diagramme enthalten jedoch mehr Details, die für komplexere Projekte hilfreich sein können.

Visualisierung und Darstellung von Informationen

Einer der Hauptunterschiede zwischen einem PERT-Diagramm und einem Gantt-Diagramm ist die Darstellung der Informationen. Balkendiagramme zeigen Informationen im Format eines Balkendiagramms an. Diese Präsentation hilft Ihnen, den Prozentsatz der für jede Aufgabe erledigten Arbeit anzuzeigen.

PERT dagegen zeigt Informationen als Netzwerkmodell an. Dies bedeutet, dass ein PERT-Diagramm einen ersten Knoten darstellt, von dem aus Aufgaben verzweigen. Dies hilft Projektmanagern, die Reihenfolge der Aufgaben zu visualisieren, da Sie erst mit der nächsten Aktivität beginnen können, wenn die vorhergehende Aktivität abgeschlossen ist.

Projektstrukturplan

Eine der Hauptaufgaben eines Projektmanagers besteht darin, die Arbeitslast in Aufgaben aufzuteilen, um sicherzustellen, dass das Projekt fristgerecht abgeschlossen wird. In den PERT- und Gantt-Diagrammen werden die zu erledigenden Aufgaben angezeigt, die Diagramme betonen jedoch unterschiedliche Teile. In Gantt-Diagrammen liegt der Fokus auf der prozentualen Fertigstellung jeder Aufgabe, ohne die Verbindung zwischen zwei Aufgaben zu demonstrieren. Während PERT normalerweise nicht den Prozentsatz der Fertigstellung anzeigt, weil ein Netzwerkmodell verwendet wird, ist es leicht zu erkennen, welche Aufgaben voneinander abhängen.

Einfache Interpretation der Daten

Gantt-Diagramme sind ideal für unkomplizierte Projekte mit wenigen Verknüpfungsaufgaben. Balkendiagramme stellen Projektaufgaben und Zeitzuordnungen als die einzigen zwei Daten dar. Dies ist zwar eine Einschränkung, wenn es Verbindungsaufgaben gibt, die voneinander abhängig sind. Bei einfacheren Projekten ist es jedoch einfacher, die Daten in einem Gantt-Diagramm zu interpretieren.

PERT-Diagramme zeigen neben den Projektaufgaben und der Zeitzuordnung auch die Abhängigkeit an. Gantt-Diagramme sind einfacher zu ändern, während sich eine Aufgabe weiterbewegt und sie dem Abschluss näher kommt.

Genauigkeit bei der Vorausberechnung der erforderlichen Zeit

Gantt-Diagramme sind einfacher zu lesen, aber PERT-Diagramme erweitern die Projektplanung um ein Detailelement, und zwar sowohl durch die Fähigkeit des Netzwerkmodells, Abhängigkeiten anzuzeigen, als auch die einzigartige Fähigkeit von PERT, die tatsächliche Zeit vorwegzunehmen, die eine Aufgabe bis zum Abschluss benötigt. Aufgaben in PERT-Diagrammen haben drei repräsentative Zeitstrukturen: optimistisch, höchstwahrscheinlich und pessimistisch. Durch die Mittelwertbildung dieser Zeiten kann ein Manager vorhersagen, wie lange eine Aufgabe tatsächlich realistischer dauert als die von Gantt-Diagrammen angegebene Zeit.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar