Unterschiede zwischen einer einzelnen Trade Discount- und Discount-Serie

Als Unternehmer sind Sie immer auf der Suche nach Möglichkeiten, mehr Kunden zu gewinnen, die jahrelang treue Käufer bleiben. Es gibt jedoch verschiedene Strategien, die Sie implementieren können, um dieses Ziel zu erreichen. Einige Unternehmen entscheiden sich für eine Niedrigpreisstrategie mit hohem Volumen, während andere Unternehmen mit exklusiven Produkten Kunden mit hohem Einkommen ansprechen. Eine der effektivsten Strategien besteht darin, Handelsrabatte und Rabattserien anzubieten. Unternehmen bieten häufig eine Vielzahl von Preisnachlässen für Kunden an, um den Kauf von Produkten oder den Kauf von Produkten zu fördern sowie Kunden dazu zu bewegen, pünktliche Zahlungen zu tätigen. Sie können Ihre Rabatte auf verschiedene Weise strukturieren, aber Handelsrabatte und Rabattserien sind bewährte und effektive Mittel zur Umsatzsteigerung.

Einzelhandelsrabatte

Einzelhandelsrabatte werden im Allgemeinen als „einmalige“ Rabatte bezeichnet, die Ihr Unternehmen Kunden oder Kunden anbietet, wenn ihre Einkäufe eine bestimmte Bedingung erfüllen, die diesen Rabatt auslösen würde. Die Bedingung ist eine, die Sie festlegen, aber es kann Käufer umfassen, die bar zahlen, Käufer, die in großen Mengen einkaufen, oder Käufer, die während eines bestimmten Aktionszeitraums Einkäufe tätigen. Wenn Sie beispielsweise ein Kfz-Teilegeschäft betreiben, könnten Sie einem Einzelhändler einen Rabatt von 10 Prozent anbieten, wenn der Einzelhändler Waren im Wert von 30.000 $ oder mehr bestellt. Dies ist ein einmaliger Vorgang, da der Rabatt nur gilt, wenn der Einzelhändler die von Ihnen festgelegte Bedingung erfüllen kann.

Elemente der Rabatt-Serie

Eine Rabattserie bezieht sich auf einen Rabatt, den Sie zu verschiedenen Konditionen anbieten. Anstatt den Rabatt nur anzubieten, nachdem eine der Bedingungen erfüllt ist, müssen die Käufer zu unterschiedlichen Zeitpunkten unterschiedliche Bedingungen erfüllen. Angenommen, Sie verkaufen Autoteile im Großhandel. Sie können einen 20/10/5 Split anbieten, bei dem Sie einen Rabatt von 20 Prozent als Aktion anbieten, einen Rabatt von 10 Prozent, wenn der Kunde mit einem bestimmten Volumen kauft, und einen Rabatt von fünf Prozent, wenn die Zahlung innerhalb von 30 Tagen erfolgt. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass die Käufer in einer Rabatt-Serie keinen Rabatt erhalten, es sei denn, diese spezifische Bedingung ist erfüllt. Im obigen Beispiel würde der Käufer 20 Prozent Rabatt auf die Oberseite erhalten, aber nur die zusätzlichen 10 Prozent, wenn er eine bestimmte Anzahl von Artikeln kaufte, und die fünf Prozent, wenn die Zahlung innerhalb von 30 Tagen erfolgte. In diesem 20/10/5 Split werden die 20 Prozent vom gesamten Kaufbetrag abgezogen, während die 10 Prozent von den verbleibenden Beträgen abgezogen werden und die fünf Prozent von den verbleibenden Beträgen abgezogen werden, nachdem die 10 Prozent abgezogen wurden.

Unterschied zwischen Einzelhandelsrabatten und Rabattserien

Der Hauptunterschied zwischen einer einzelnen Handelsrabatt- und Rabattserie besteht darin, dass der Käufer mehr Bedingungen erfüllen muss, um die Rabatte voll ausnutzen zu können. In der Single-Discount-Formel ist die Berechnung ziemlich einfach. Wenn der angebotene Rabatt beispielsweise 35 Prozent beträgt und der Gesamtwert der verkauften Waren 100.000 US-Dollar beträgt, lautet die Formel für den Einzelrabatt: 100.000 US-Dollar x 35 Prozent = 35.000 US-Dollar. Im Gegensatz zur Single-Discount-Formel ergibt die Discount-Serie jedoch einen niedrigeren Rabatt. Der effektive Rabatt von 20/10/5 wird gefunden, wenn Sie jeden Rabatt nacheinander anwenden. Im vorherigen Beispiel reduziert der 20- Prozent-Rabatt die geschuldeten 100.000 USD auf 80.000 USD . der 10- Prozent-Rabatt reduziert die verbleibenden 80.000 USD auf 72.000 USD; Der fünfprozentige Rabatt reduziert die verbleibenden 72.000 $ auf 68.400 $, so dass der gesamte Rabatt 31.600 $ beträgt. Wie Sie sehen, wäre die Rabattserie um 4.400 USD niedriger als bei der Verwendung der Einzelrabattformel.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar