So ändern Sie ein SSID-Linksys-Passwort

Mit dem webbasierten Verwaltungsdienstprogramm für einen Linksys-Router können Sie Ihr Kennwort für Ihre aktuelle SSID ändern. Unternehmer fordern die IT-Abteilung oft auf, einen Benutzernamen und ein Kennwort festzulegen, um ihr Netzwerk zu schützen. Es ist jedoch auch etwas, das von Ihnen selbst leicht gemacht werden kann. Zum Festlegen eines SSID-Linksys-Kennworts müssen Sie sich am Web-Administrationsfenster der Software anmelden und die Konfigurationseinstellungen ändern. Nachdem Sie die SSID und das Kennwort festgelegt haben, können Sie das Netzwerk auch ausblenden und verhindern, dass die SSID Ihres Netzwerks übertragen wird. Dies bietet eine zusätzliche Schutzschicht.

1

Melden Sie sich bei Ihrem webbasierten Authentifizierungstool von Linksys an. Die Standardadresse für die meisten Router lautet "//192.168.1.1". Hierbei handelt es sich um eine lokale Adresse, über die Sie auf das Dienstprogramm zugreifen können.

2

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein. Wenn Sie das Dienstprogramm noch nie verwendet haben, geben Sie als Kennwort "admin" ein und lassen Sie den Benutzernamen leer.

3.

Klicken Sie auf die Registerkarte "Grundlegende Wireless-Einstellungen". Geben Sie im Feld SSID einen Kurznamen für Ihr SSID-Netzwerk ein. Wählen Sie die Schaltfläche "Einstellungen speichern".

4

Klicken Sie auf die Registerkarte "Wireless" und dann auf "Wireless Security". Geben Sie ein Kennwort mit acht bis 32 Zeichen in das Feld PassPhrase ein und klicken Sie auf "Einstellungen speichern". Dadurch wird Ihr Passwort festgelegt.

Spitze

  • Deaktivieren Sie Ihre SSID-Übertragung, um die Sicherheit zu erhöhen und die Übertragung Ihres SSID-Netzwerks zu verhindern. Diese Option kann durch Klicken auf "Wireless" und "Basic Wireless Settings" festgelegt werden. Wählen Sie "Deaktiviert" aus dem Dropdown-Menü "SSID Broadcast" und klicken Sie auf "Einstellungen speichern".
 

Lassen Sie Ihren Kommentar