So ändern Sie die Umschlageinstellungen in Microsoft Student Word

Mit Microsoft Word können Sie personalisierte Umschläge erstellen. Organisationen können das Textverarbeitungsprogramm verwenden, um Mailing-Verfahren zu optimieren. Anstatt beispielsweise beim Erstellen eines neuen Umschlags die Adresse Ihres Unternehmens anzugeben, können Sie Word anweisen, den Speicherort Ihres Unternehmens als Standard-Absenderadresse für alle Umschläge festzulegen. Mit Word können Sie auch die Formatierung und das Erscheinungsbild Ihres Dokuments ändern, um den Umschlag professioneller zu gestalten. Sie können die Umschlagränder vergrößern oder verkleinern und die Schriftart, Farbe, Größe und andere Attribute ändern.

1

Klicken Sie auf die Registerkarte "Mailings" und dann auf "Umschläge". Klicken Sie auf "Optionen", um einen Optionsdialog zu öffnen.

2

Wählen Sie im Dropdown-Menü Umschlaggröße die entsprechenden Abmessungen für den Umschlag aus.

3.

Klicken Sie auf "Schriftart", um die Formatierung der Felder für die Zustellung und die Absenderadresse zu ändern. Wählen Sie im Dropdown-Menü "Schriftart" die gewünschte Schriftart aus und wählen Sie dann die gewünschte Größe und den gewünschten Schriftartstil aus den Optionen aus. Sie können Ihre Änderungen im Feld Vorschau sehen.

4

Wählen Sie eine Schriftfarbe, einen Unterstreichungsstil, eine Unterstreichungsfarbe und eine Hervorhebungsmarke aus den zugehörigen Dropdown-Menüs aus, oder verwenden Sie die Standardeinstellungen.

5

Klicken Sie auf die Registerkarte "Erweitert". Wählen Sie die gewünschten Optionen aus den Dropdown-Menüs Skalieren, Abstand und Position aus, um die Hervorhebungsmarkierungen, den Buchstabenabstand oder die Zeilenhöhe zu vergrößern oder zu verkleinern. Klicken Sie auf "OK", um Ihre Änderungen zu übernehmen.

6

Klicken Sie auf die Auf- oder Abwärtspfeile neben "Von links", um die Zustell- oder Absenderadresse nach links oder rechts vom Umschlag zu verschieben. Klicken Sie auf die Auf- oder Abwärtspfeile neben "Von oben", um die Zustell- oder Absenderadresse an den oberen oder unteren Rand des Umschlags zu verschieben.

7.

Klicken Sie auf "Druckoptionen". Klicken Sie in den Optionen auf die gewünschte Zuführungsmethode und anschließend auf das Optionsfeld neben Nach oben oder Nach unten, um festzulegen, wie der Umschlag in den Drucker eingezogen werden soll.

8

Geben Sie die Zieladresse in das Feld Lieferadresse ein und geben Sie den Standort Ihres Unternehmens in das Feld Rücksendeadresse ein. Klicken Sie auf "Zum Dokument hinzufügen". Wenn Sie die Adresse Ihres Unternehmens als Standardadresse verwenden möchten, klicken Sie auf "Ja", wenn Sie dazu aufgefordert werden.

9

Klicken Sie auf "OK", um die Umschlageinstellungen in Microsoft Word zu ändern. Klicken Sie auf "Schließen", um das Dialogfeld "Umschläge und Etiketten" zu schließen.

Tipps

  • Wenn Sie die Absenderadresse in der Zukunft ändern müssen, klicken Sie auf "Datei", "Optionen" und dann auf "Erweitert". Blättern Sie zum unteren Rand des Fensters und geben Sie die neue Adresse in das Feld Mailing Address ein. OK klicken."
  • Wenn Sie dem Absender keine Absenderadresse hinzufügen möchten, wählen Sie im Fenster "Umschläge und Etiketten" die Option "Auslassen".
 

Lassen Sie Ihren Kommentar