So ändern Sie jede Instanz des Firmennamens in Microsoft Word-Dokumenten

Lassen Sie Microsoft Word als Kopfgeldjäger fungieren, wenn Sie in einem vorhandenen Dokument viele Änderungen vornehmen müssen. Mit der Ersetzungsfunktion von Word können Sie einen Begriff, beispielsweise den Namen eines Unternehmens, einmal bearbeiten und diese Änderung dann im gesamten Dokument durchsetzen, einschließlich Textfeldern, Fußzeilen, Kopfzeilen, Fußnoten und Verweisen.

Alle für einen

Achten Sie auf den Ersatz Ihres Firmennamens, um Rechtschreibfehler zu vermeiden. Öffnen Sie das Dokument und drücken Sie "Strg-F", um das Popup-Fenster "Suchen und Ersetzen" zu öffnen. Klicken Sie auf die Registerkarte "Ersetzen" und geben Sie den aktuellen Firmennamen in das Feld "Suchen nach" ein. Vergewissern Sie sich, dass Sie den Namen genau so eingeben, wie er im Dokument angezeigt wird, und keine zusätzlichen Leerzeichen vor oder nach. Sie können den Namen auch aus dem Dokument kopieren und in dieses Feld einfügen.

Ch-Ch-Änderungen

Klicken Sie in das Feld "Ersetzen durch" und geben Sie die neue Art ein, in der der Name des Unternehmens angezeigt werden soll. Sie können auch in dieses Feld kopieren und einfügen. Klicken Sie im Fenster auf die Schaltfläche "Alle ersetzen". Nach wenigen Augenblicken meldet Word die Anzahl der vorgenommenen Änderungen. Möglicherweise werden Sie dazu aufgefordert, an den Anfang des Dokuments zu gelangen und mit den Änderungen fortzufahren. Klicken Sie in einem Eingabeaufforderungsfenster auf "OK".

 

Lassen Sie Ihren Kommentar