So ändern Sie ein Feld in Google-Tabellen in Währung

Google Spreadsheets ist eine Online-Anwendung, mit der Sie Inventar und Informationen verwalten können, einschließlich Finanzdaten. Die Anwendung verfügt über die integrierte Fähigkeit, Zahlen als Währung zu behandeln. Sie müssen jedoch einzelne Felder anpassen, damit sie die Währung korrekt anzeigen und verarbeiten können. Wenn Ihnen jemand einen Link zu einer Google-Tabelle geschickt hat, mit dem Sie zusammenarbeiten möchten, müssen Sie ein Google-Konto erstellen, um darauf zugreifen und es bearbeiten zu können.

1

Besuchen Sie die Google Docs-Website in Ihrem Webbrowser (Link in Ressourcen).

2

Melden Sie sich bei Ihrem Google-Konto an. Wenn Sie beispielsweise ein Google Mail-Konto haben, können Sie diesen Benutzernamen und dieses Kennwort verwenden. Falls Sie noch kein Google-Konto haben, erstellen Sie eines.

3.

Erstellen Sie eine neue Tabelle, öffnen Sie eine vorhandene aus Ihrer Liste von Google Docs oder klicken Sie auf den Link zur Google-Tabelle, den Ihr Kollege Ihnen per E-Mail oder einem anderen elektronischen Dokument gesendet hat.

4

Wählen Sie das Tabellenkalkulationsfeld aus, das Sie konvertieren möchten. Sie können mehrere Felder auswählen, indem Sie das kleine Feld in der rechten unteren Ecke eines aktiven Felds in Ihrer Tabelle ziehen.

5

Klicken Sie in der Google Spreadsheets-Symbolleiste auf die Schaltfläche "$".

Dinge benötigt

  • Google Benutzerkonto

Tipps

  • Änderungen in der Feldformatierung sind nicht dauerhaft. Wenn Sie später entscheiden, dass Sie die Währungsformatierung aus bestimmten Feldern Ihres Arbeitsblatts entfernen möchten, markieren Sie die Felder und klicken Sie erneut auf die Schaltfläche "$", um sie wieder in das ursprüngliche Format zu bringen.
  • Klicken Sie in der Google Spreadsheets-Symbolleiste auf die Schaltfläche "123", um mehr Kontrolle über die Anzeige von Währungen in Ihrer Tabelle zu erhalten. Ein Menü erscheint. In diesem Menü können Sie verschiedene Formatierungsoptionen einstellen, z. B. welche Landeswährung Sie verwenden möchten und ob Sie Ihre Zahlen runden möchten.

Warnung

  • Klicken Sie nicht auf einen Link in einer E-Mail-Nachricht, es sei denn, Sie kennen und vertrauen dem Absender, und Sie sind sich sicher, dass die E-Mail-Nachricht legitim ist.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar