So ändern Sie die Ordnereignung für mehrere Ordner gleichzeitig

Während ein ordnungsgemäß gesichertes Windows-Netzwerk die Daten Ihres Unternehmens vor unbefugtem Zugriff schützen kann, kann dies für Benutzer problematisch sein, die ein Dokument oder einen Ordner für ein Projekt benötigen, jedoch nicht über die erforderlichen Berechtigungen und Berechtigungen verfügen. Ein neuer Mitarbeiter kann beispielsweise eine Kopie mehrerer Ordner von Ihrem PC oder einer Netzwerkfreigabe erhalten, die Dateien enthält, die er lesen kann, aber nicht bearbeitet oder mit anderen geteilt werden kann. Sie können Ihrem Mitarbeiter jedoch in diesem Fall helfen, indem Sie Windows File Explorer verwenden, um die Besitzereigenschaften mehrerer Ordner gleichzeitig zu ändern.

1

Melden Sie sich unter dem Konto des aktuellen Eigentümers der Datei oder als Administrator bei Windows an.

2

Klicken Sie mit der rechten Maustaste in die untere linke Ecke Ihrer Anzeige, klicken Sie auf "Datei-Manager" und navigieren Sie zu dem Verzeichnis, in dem sich die Ordner befinden, deren Eigentümer Sie ändern möchten.

3.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle in der Dateiliste, klicken Sie auf "Neu", klicken Sie auf "Ordner" und geben Sie einen Namen für den Ordner ein. Dieser Ordner dient als Container für die Ordner, deren Eigentümer Sie ändern werden.

4

Wählen Sie den ersten gewünschten Ordner aus, halten Sie die Taste "STRG" gedrückt und wählen Sie die verbleibenden Ordner aus.

5

Bewegen Sie den Cursor mit gedrückter linker Maustaste über das von Ihnen erstellte leere Containerverzeichnis und lassen Sie die Maustaste los. Dadurch werden die Ordner und deren Inhalt in den Containerordner verschoben.

6

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Containerordner, klicken Sie auf "Eigenschaften", klicken Sie auf die Registerkarte "Wertpapiere" und klicken Sie auf die Schaltfläche "Erweitert".

7.

Klicken Sie auf den Link "Ändern" in der Zeile "Eigentümer".

8

Geben Sie den Namen des Benutzers, dessen Eigentümer Sie ändern möchten, in das Eingabefeld ein, klicken Sie auf die Schaltfläche "Namen überprüfen" und klicken Sie auf "OK".

9

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Besitzer in Untercontainern und Objekten ersetzen".

10

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Alle untergeordneten Objektberechtigungseinträge durch vererbbare Berechtigungseinträge dieses Objekts ersetzen", klicken Sie auf "Übernehmen" und anschließend auf "OK".

11

Klicken Sie auf "Ja" und dann auf "OK" für die Windows-Sicherheitswarnungen.

12

Klicken Sie auf "OK", um die Dialogfelder "Erweiterte Sicherheitseinstellungen" und "Eigenschaften" zu schließen. Sie können die von Ihnen vorgenommenen Änderungen des Besitzers erst sehen, wenn alle Dialogfelder mit den Ordereigenschaften geschlossen sind.

13

Doppelklicken Sie auf den Containerordner, um ihn zu öffnen, und wählen Sie alle Ordner im Container aus. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine der ausgewählten Dateien, klicken Sie auf "Ausschneiden", verlassen Sie den Containerordner und drücken Sie "Strg-V", um sie wieder an ihrem ursprünglichen Ort einzufügen. In allen Ordnern sollte die von Ihnen vorgenommene Änderung des Besitzes erhalten bleiben.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar