Ändern von Rasterlinienfarben in einem Diagramm mit Microsoft Excel

Rasterlinien fügen Ihrem Diagramm horizontale und / oder vertikale Linien hinzu, die das Messen von Diagrammwerten erleichtern. Standardmäßig verwenden diese Rasterlinien die Farbe, die der "automatischen" Auswahlfunktion zugewiesen ist, die normalerweise schwarz ist. Durch die manuelle Auswahl der Rasterlinienfarben können Sie die Anzeigeflexibilität erhöhen, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Die Farben von horizontalen und vertikalen Gitterlinien können unabhängig voneinander geändert werden.

1

Öffnen Sie Ihre Tabelle in Microsoft Excel und klicken Sie auf das Diagramm, um es auszuwählen.

2

Klicken Sie auf die Registerkarte "Layout". Klicken Sie in der Gruppe "Achsen" auf "Gitternetzlinien", zeigen Sie auf "Primäre horizontale Gitternetzlinien" und wählen Sie "Weitere primäre horizontale Gitternetzlinienoptionen" aus.

3.

Klicken Sie in den Optionen für "Linienfarbe" auf "Durchgezogene Linie"

4

Klicken Sie auf das Farbeimer-Symbol "Farbe" und wählen Sie die entsprechende Farbe aus dem Dropdown-Menü aus. Diese Auswahl gilt nur für die horizontalen Gitterlinien.

5

Klicken Sie auf "Schließen", um die Änderung zu übernehmen.

6

Klicken Sie auf der Registerkarte "Layout" erneut auf "Gitternetzlinien". Zeigen Sie auf "Primäre vertikale Achse" und wählen Sie "Weitere primäre vertikale Achsenoptionen".

7.

Klicken Sie in den Farboptionen auf "Durchgezogene Linie" und wählen Sie Ihre bevorzugte Farbe genau wie für die horizontalen Rasterlinien aus. Diese Auswahl wirkt sich nur auf die vertikalen Gitterlinien aus. Klicken Sie auf "Schließen".

 

Lassen Sie Ihren Kommentar