So ändern Sie die H1-Farbe in HTML 3.2

Ihr Unternehmen verfügt möglicherweise über eine Internet- oder Intranet-basierte Website, die gut aussieht und funktioniert, jedoch mit einer älteren Version der HyperText Markup Language wie HTML 3.2 erstellt und erstellt wurde. Während neuere Versionen von HTML mehr Gestaltungsoptionen bieten, können Sie das Erscheinungsbild von HTML 3.2-Elementen, wie z.

"-Tag mit Cascading Style Sheets oder" "-Tag. Obwohl der Tag seit der HTML-Version 4.01 veraltet ist, erkennen und verwenden moderne Browser - Internet Explorer 9, Firefox, Safari, Opera und Chrome - immer noch verwendete Webseiten es.

Verwenden des Font-Tags

1

Klicken Sie auf die Schaltfläche Start. Geben Sie "Notepad" in das Suchfeld ein. Klicken Sie in der Ergebnisliste auf "Notizblock".

2

Drücken Sie "Strg-O", um den Dateimanager zu öffnen. Suchen Sie die HTML-Datei mit den H1-Tags, die Sie bearbeiten möchten. Doppelklicken Sie auf den Dateinamen, um ihn zu öffnen.

3.

Blättern Sie nach unten zu dem H1-Element, dessen Farbe Sie festlegen möchten. Klicken Sie mit der Maus nach dem "

" Etikett.

4

Das Tag "" kann die Farbe des zwischen ""

" und "

"tags. Das Farbattribut" "kann auf eine von 16 Standardfarben, eine dreistellige dezimale RGB-Farbe oder eine rotgrüne, blaue Farbe oder eine sechsstellige Hexadezimalfarbe gesetzt werden. Die 16 Standardfarben sind Schwarz, Grün, Silber, Limette, Grau, Olive, Weiß, Gelb, Braun, Marine, Rot, Blau, Purpur, Blaugrün, Fuchsia und Aqua Der Text innerhalb des H1-Tags ist innerhalb des Tag-Paares "" "" eingeschlossen.

Zum Beispiel der Code "

Wichtiger Text

"Die Farbe der Kopfzeile" Wichtiger Text "wird in Kastanienbraun geändert.

5

Drücken Sie "Strg-S", um Ihre Arbeit zu speichern.

Style Sheet-Methode

1

Klicken Sie auf die Schaltfläche Start. Geben Sie "Notepad" in das Suchfeld ein. Klicken Sie in der Ergebnisliste auf "Notizblock".

2

Drücken Sie "Strg-O", um den Dateimanager zu öffnen. Suchen Sie die HTML-Datei mit den H1-Tags, die Sie bearbeiten möchten. Doppelklicken Sie auf den Dateinamen, um ihn zu öffnen.

3.

Klicken Sie mit der Maus vor dem Tag "" und drücken Sie mehrmals die Taste "Enter", um Platz für die Stylesheet-Informationen zu schaffen. Ihre Stylesheet-Klasse sollte einen eindeutigen Namen haben, der auf einen oder mehrere H1-Tags auf Ihrer Webseite angewendet wird. Das Stilattribut "color" kann eine von 16 Standard-RGB-Farben oder eine von 255 sechsstelligen Hexadezimalfarben haben.

Beispielsweise wird der Style-Sheet-Code "", der sich im Kopfbereich Ihrer Webseite befindet, den Text in einem beliebigen h1-Tag mit der Klasse "bright" blau färben.

4

Blättern Sie nach unten zu dem H1-Tag-Text, den Sie einfärben möchten. Der Klassenname, den Sie im Abschnitt Head definiert haben, sollte in das H1-Tag eingefügt werden. Zum Beispiel der Code "

Helle Wörter

"zeigt den Text" Bright Words "als H1-Kopfzeile mit blauer Schrift an.

5

Drücken Sie "Strg-S", um Ihre Arbeit zu speichern.

Spitze

  • Wenn Sie sicherstellen müssen, dass Ihre Webseite dem Referenzstandard HTML 3.2 entspricht, verwenden Sie den W3C Markup Validation Service. Der Dienst kann so konfiguriert werden, dass er Ihnen genau anzeigt, wo sich Fehler in Ihrem Webseitencode befinden. Es kann sogar Korrekturen für Sie mithilfe des Dienstprogramms HTML-Tidy automatisch vornehmen.

Warnung

  • Die HTML 3.2-Referenzspezifikation wurde 1997 fertiggestellt. Heutzutage haben Sie möglicherweise Schwierigkeiten, einen Webbrowser oder ein Webdesign-Tool zu finden, mit dem Sie eine strikte, mit HTML 3.2-Standards kompatible Webseite entwickeln und testen können. Moderne Webbrowser rendern eine Webseite basierend auf ihrer Einschätzung der Absicht des Webdesigners. Einfache Fehler werden ignoriert oder korrigiert. Wenn Sie einen Formatierungsfehler gemacht haben, informiert Sie der Browser möglicherweise nicht. Mit der HTML 3.2-Referenzspezifikation des W3C können Sie die richtigen HTML-Elemente, ihre Attribute und ihre Syntax finden.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar