So ändern Sie das Layout in einer Google Docs-Präsentation

Google Text & Tabellen ist ein kostenloser Dienst, mit dem Sie Word-Dokumente, Tabellenkalkulationen, Präsentationen und andere Arten von Office-Dateien erstellen können. Google Text & Tabellen Presentations enthält einige vorformatierte Folienlayouts, aus denen Sie auswählen können, um das Erstellen von Folien zu erleichtern. Außerdem können Sie neue Objekte in die Folien einfügen und an eine beliebige Stelle auf der Folie verschieben. In Google Text & Tabellen können Sie auch das Layout von gedruckten Präsentationen auswählen.

1

Klicken Sie im Menü Präsentationsfolie von Google Docs auf Neue Folie oder drücken Sie gleichzeitig "STRG" und "M", um eine neue Folie einzufügen. Wählen Sie eines der verfügbaren Folienlayouts. Google bietet fünf Layout-Optionen: Titelfolien, Textfolien, zwei Spaltenformate, Beschriftungsfolien und leere Folien.

2

Fügen Sie Titel, Bilder oder andere Inhalte in die verfügbaren Bereiche des Layouts ein. Verwenden Sie das Menü Einfügen, um Ihrer Google-Präsentation zusätzlichen Text, Bilder, Zeichnungen, Tabellen, Videos und Formen hinzuzufügen. Ziehen Sie die Elemente an die Stelle, an der sie auf der Folie angezeigt werden sollen.

3.

Verwenden Sie die Ausrichtungsoptionen im Menü Format oder die Schaltflächen in der Google Text & Tabellen-Symbolleiste, um Text, Bilder und andere Inhalte auszurichten. Wählen Sie mehrere Elemente aus und klicken Sie im Menü Format auf Horizontal ausrichten oder Vertikal ausrichten, um die Objekte aneinander auszurichten.

4

Wählen Sie ein Layout für gedruckte Seiten aus, wenn Sie Ihre Präsentation drucken. Klicken Sie im Menü Datei auf Drucken, um das Dialogfeld Seitenansicht zu öffnen. Wählen Sie im Dropdown-Menü Layout aus, wie viele Folien auf jeder Seite gedruckt werden sollen.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar