So ändern Sie eine Mac Mini-Festplatte

Bei der Entwicklung eines Desktop-Computers mit vollem Funktionsumfang, der so wenig Platz wie möglich beansprucht, hat Apple seinen Mac Mini mit engen internen Toleranzen entwickelt. Der Computer verwendet zwar ein 2, 5-Zoll-Standardlaufwerk in Laptopgröße, der Austausch kann jedoch eine Herausforderung für Ihr Unternehmen darstellen. Sie sollten es nur dann selbst versuchen, wenn Sie Ihren Mac teilweise zerlegen möchten.

1

Sichern Sie alle Daten, die Sie behalten möchten, mit Time Machine oder einem Sicherungsdienst Ihrer Wahl, und erstellen Sie ein bootfähiges Laufwerk, indem Sie entweder Ihre OS X-Installationsprogramm-App oder Lion Disk Maker und ein USB-Laufwerk mit mindestens 8 GB freiem Speicherplatz verwenden.

2

Trennen Sie alle Kabel von Ihrem Mini, drehen Sie ihn um und halten Sie ihn mit beiden Händen fest. Legen Sie die Daumen in die Vertiefungen in der runden unteren Abdeckung. Drehen Sie die Abdeckung gegen den Uhrzeigersinn, bis die weißen Punkte auf der Abdeckung und dem Gehäuse ausgerichtet sind. Die Abdeckung sollte locker genug sein, um sie leicht entfernen zu können. Legen Sie den Mini verkehrt herum auf den Tisch oder die Theke und richten Sie ihn so aus, dass die Logos auf der Unterseite des Gehäuses aufrecht erscheinen.

3.

Entfernen Sie die beiden Lüfterschrauben mit einem Torx T6-Schraubendreher, heben Sie den Lüfter aus dem Mini und ziehen Sie den Stecker des Lüfterkabels vorsichtig von der Logikplatine. Lüfter und Schrauben beiseite stellen.

4

Entfernen Sie die Schraube, mit der die Verkleidung links unten befestigt ist, mit dem Torx T6-Schraubendreher. Heben Sie dann die Oberseite der Verkleidung an und drehen Sie sie, bis Sie die Verkleidung vollständig entfernen können.

5

Entfernen Sie den Festplattenstecker und das IR-Kabel mit dem Spudger von der Logikplatine. Der Festplattenlaufwerkanschluss sieht wie eine schwarze Lasche in der linken unteren Ecke der Festplatte aus. Der IR-Anschluss befindet sich in der oberen rechten Ecke der Logikplatine, direkt unter der Festplatte und links von den RAM-Modulen.

6

Entfernen Sie die vier Schrauben um die Antenne. Verwenden Sie für die beiden größeren Schrauben einen Torx T8 und für die beiden kleineren Schrauben einen 2-mm-Sechskant-Schraubendreher. Ziehen Sie die Antenne vorsichtig von der Außenseite des Mini-Gehäuses ab, bis Sie auf das Kabel zugreifen können. Lassen Sie es entweder angeschlossen oder entfernen Sie den Stecker mit einem Spudger von der Wireless-Platine.

7.

Entfernen Sie die beiden Schrauben mit dem Torx T6 von der Logikplatine und entfernen Sie die Schraube mit einem 2-mm-Sechskant-Schraubendreher aus dem Gehäuse unter der Logikplatine.

8

Setzen Sie das Logikplatinen-Ausbauwerkzeug in die beiden dafür vorgesehenen Löcher direkt über dem Kühlkörper ein und drücken Sie das Werkzeug vorsichtig nach unten, bis Sie feststellen, dass die Stifte die Oberseite des Gehäuses berühren. Ziehen Sie das Werkzeug in Ihre Richtung zurück, bis sich die Innenteile des Mini etwas vom Gehäuse lösen.

9

Entfernen Sie das Tool zum Entfernen der Logikplatine, drücken Sie die Clips ganz rechts und links über dem Ein- / Ausgangsport-Bereich nach unten und ziehen Sie die Innenteile etwa einen halben Zoll in Ihre Richtung.

10

Ziehen Sie die Festplatte in Ihre Richtung und entfernen Sie sie aus dem Gehäuse. Ziehen Sie den Stecker vom Laufwerk ab, entfernen Sie die beiden Befestigungsstifte mit einem Torx T8-Schraubendreher von der Seite des Laufwerks, und ziehen Sie die Plastikabdeckung vom Laufwerk ab.

11

Bringen Sie die Befestigungsstifte an der Seite des neuen Laufwerks wieder an, bringen Sie den Stecker an und kleben Sie die Kunststoffabdeckung über die Seite des Laufwerks. Wenn Sie Ihr Laufwerk durch ein SSD-Laufwerk ersetzen, benötigen Sie keine Plastikabdeckung.

12

Schieben Sie das Laufwerk wieder in Position, sodass die Befestigungsstifte in die Dichtungen an der Rückseite des Laufwerksschachts passen. Kehren Sie dann die Schritte um, um den Mini wieder zusammenzusetzen.

13

Schließen Sie Ihren Mini an, stecken Sie Ihren bootfähigen USB-Stick ein und starten Sie den Computer neu. Wenn Sie den Startton hören, halten Sie die "Option" -Taste gedrückt, um vom USB-Stick zu booten, und beginnen Sie mit der Neuinstallation von Mac OS X auf Ihrer neuen Festplatte.

Dinge benötigt

  • Torx T6 Schraubendreher
  • Torx T8 Schraubendreher
  • 2mm Sechskant-Schraubendreher
  • Nylon "Spudger" oder Hebelwerkzeug
  • Tool zum Entfernen der Apple Mac Mini-Logikplatine

Tipps

  • Es ist nicht erforderlich, den Arbeitsspeicher des Minis für dieses Verfahren zu entfernen. Sie können dies jedoch tun, wenn Sie möchten. Um den RAM zu entfernen, drücken Sie die Halteklammern an beiden Seiten. Wenn das obere Modul aufgeklappt ist, schieben Sie es heraus und dann das untere Modul heraus.
  • Der Mac Mini bietet Platz für zwei Festplatten, es enthält jedoch kein Montagematerial oder Anschlüsse für ein zusätzliches Laufwerk. Drittanbieter bieten Hardware-Kits zum Einbau eines zweiten Laufwerks an.

Warnungen

  • Schäden, die durch die Demontage Ihres Mac Mini entstanden sind, sind möglicherweise nicht durch die Garantie abgedeckt. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie diesen Vorgang ausführen können, kann ein lokaler Apple Store oder eine autorisierte Apple-Reparaturwerkstatt Ihre Festplatte für Sie ersetzen.
  • Stellen Sie immer sicher, dass Sie statische Elektrizität ableiten, bevor Sie Wartungsarbeiten an Ihrem Computer durchführen. Unter den meisten Bedingungen werden durch das Berühren des Minis die Statik entladen. Verwenden Sie für das geringste statische Risiko ein Erdungsband, das sowohl am Handgelenk als auch am Gehäuse des Mini angebracht ist.
  • Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf die 2011 und 2012 hergestellten Mac Mini-Modelle und Mac OS X 10.8. Sie kann bei anderen Versionen oder Produkten geringfügig oder erheblich abweichen.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar