So ändern Sie die Ränder in Crystal Reports

Mit der Crystal Reports-Software von SAP können Sie verschiedene Datenbanken integrieren, um angepasste Berichte zu erstellen, die Ihren Anforderungen am besten entsprechen. Das Erstellen verschiedener Berichte wie Ausgaben- und Produktbestandsberichte ist für viele Geschäftsanwender eine Standardpraxis. Die Erstellung informativer und interaktiver Berichte kann jedoch dazu führen, dass sich Ihr Unternehmen von anderen abhebt. Das Anpassen der Randgrößen ist eine Möglichkeit, das Gesamterscheinungsbild Ihres fertigen Berichts anzupassen.

Bestimmte Ränder festlegen

1

Öffnen Sie die Berichtsvorlage, die Sie ändern möchten.

2

Klicken Sie auf "Datei" und wählen Sie "Seite einrichten", um das Dialogfeld "Seite einrichten" zu öffnen.

3.

Passen Sie die Seitenrandeinstellungen an die gewünschte Größe an und klicken Sie auf "OK".

Bedingte Seitenränder festlegen

1

Öffnen Sie die Berichtsvorlage, die Sie ändern möchten.

2

Klicken Sie auf "Datei" und wählen Sie "Seite einrichten", um das Dialogfeld "Seite einrichten" zu öffnen.

3.

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Bedingte Formel" neben dem Rand, den Sie ändern möchten.

4

Geben Sie im Dialogfeld "Formel-Workshop" die Formel für den bedingten Rand ein, den Sie ändern möchten. Geben Sie beispielsweise die folgende Formel ein, um die Ränder entsprechend der Seitennummer anzupassen. In diesem Beispiel würde der Bericht gerade Seitenzahlen mit einem 1-Zoll-Rand und ungerade Seiten mit einem 2-Zoll-Rand drucken:

Wenn Rest (Seitenzahl, 2) = 0, dann 1440 oder 2880

Ein anderes Beispiel ist das Anpassen der Ränder entsprechend der Seitenausrichtung mit diesem Code:

Wenn CurrentPageOrientation = crPortrait = 1440, dann 2880

5

Klicken Sie auf die Option "Speichern und schließen" und dann auf "OK", um die neuen Randeinstellungen anzuwenden.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar