So ändern Sie die Seitenränder in Google Drive

Ähnlich wie bei anderen Textverarbeitungsprogrammen können Sie mit Google Drive die Breite oder Höhe der Ränder nach Ihren Wünschen ändern. Diese Ränder umgeben Ihr Dokument mit leeren Bereichen, die in Zoll von den Papierkanten gemessen werden. Wenn Sie diese Änderungen als Standardeinstellungen speichern, bleiben Ihre Einstellungen für alle nachfolgenden Dokumente erhalten, die Sie erstellen.

Ränder ändern

Nachdem Sie sich bei Google Drive angemeldet und Ihr Dokument geöffnet haben, können Sie auf die Randeinstellungen zugreifen, indem Sie auf "Datei" klicken und dann "Seite einrichten" auswählen. Neben der Option zum Ändern der Seitenausrichtung, Papiergröße und Seitenfarbe haben Sie separate Felder für den oberen, unteren, linken und rechten Rand. Wenn Sie in eines dieser Felder eine Zahl eingeben, wird an der angegebenen Position ein Rand dieser Größe in Zoll erstellt. Ein oberer Rand von 1, 5 Zoll erzeugt beispielsweise eine Lücke von 1, 5 Zoll vom oberen Rand des Papiers bis zum Anfang des Texts. Wenn Sie auf "Als Standard festlegen" klicken, werden Ihre Einstellungen für zukünftige Dokumente gespeichert. Wenn Sie auf "OK" klicken, werden Ihre Änderungen auf das aktuelle Dokument angewendet.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar