So ändern Sie die Ränder einer Seite in OpenOffice

Wenn Sie ein Angebot oder ein anderes Geschäftsdokument mit Apache OpenOffice vorbereiten, können Sie die Ränder auf einer einzelnen Seite anpassen, um den Text vom Rest des Dokuments zu unterscheiden. Eine schnelle und schmutzige Lösung besteht darin, die Ränder des Texts auf der Seite mithilfe des Lineals anzupassen. Eine elegantere Lösung kann durch Erstellen eines benutzerdefinierten Seitenblatts für diese bestimmte Seite erhalten werden.

Schnell und dreckig

1

Wählen Sie den Inhalt der gesamten Seite aus, indem Sie den Mauszeiger von einer Ecke der Seite in die gegenüberliegende Ecke ziehen. Der ausgewählte Text sollte blau hervorgehoben werden.

2

Zeigen Sie das Lineal an, wenn es nicht sichtbar ist. Klicken Sie auf die Menüregisterkarte "Ansicht" und dann auf "Lineal", um das Lineal ein- oder auszublenden.

3.

Verschieben Sie die nach oben zeigenden Dreiecke auf dem oberen Lineal, um den linken und rechten Rand für den ausgewählten Text anzupassen.

4

Fassen Sie die unteren und oberen Kanten der grauen Quadrate in Ihrem linken Lineal an, um den oberen und den unteren Rand der aktuellen Seite anzupassen.

Seitenstile

1

Wählen Sie "Formatvorlagen und Formatierung" aus dem Menü "Datei".

2

Klicken Sie auf das Symbol "Seitenstile", das oben im Popup-Fenster angezeigt wird. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Symbole, um deren Beschriftungen anzuzeigen, wenn Sie Hilfe beim Finden des richtigen Symbols benötigen.

3.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Auflistung "Standard" und wählen Sie "Neu".

4

Wählen Sie im neuen Fenster die Registerkarte "Organizer" und geben Sie im Feld "Name" einen benutzerdefinierten Namen für Ihren Stil ein.

5

Ändern Sie das Feld "Nächster Stil" in "Standard". Diese Einstellung weist das Programm an, nach dem Ändern der ausgewählten Seite zum Standardstil zurückzukehren.

6

Wählen Sie die Registerkarte "Seite" und passen Sie die Randeinstellungen an.

7.

Klicken Sie auf "OK", um den neuen Seitenstil zu speichern, und schließen Sie das Fenster "Formatvorlagen und Formatierung".

8

Setzen Sie den Cursor an den Anfang der Seite, die Sie ändern möchten.

9

Klicken Sie auf die Menüregisterkarte "Einfügen" und wählen Sie "Manuelle Pause".

10

Wählen Sie die Option "Seitenumbruch" und wählen Sie den Namen Ihres benutzerdefinierten Seitenstils aus dem Menü "Stil". Klicken Sie auf "OK", um den Stil nach dem Umbruch auf die erste Seite anzuwenden.

Spitze

  • Jedes Mal, wenn Sie einen benutzerdefinierten Seitenstil erstellen, gilt er nur für das aktuelle Dokument. Sie können die Seitenstile für zukünftige Dokumente verfügbar machen, indem Sie sie in einer Dokumentvorlage speichern. Speichern Sie Ihre aktuelle Datei als "ODF Text Document Template (.ott)" und geben Sie einen Namen, den Sie sich merken können. Nur die Stile werden gespeichert, nicht der Text. Wenn Sie das nächste Mal ein Dokument erstellen möchten, klicken Sie auf "Datei", "Neu" und dann auf "Vorlagen und Dokumente". Öffnen Sie Ihre Vorlage und Ihre Stile bleiben erhalten.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar