So ändern Sie die Speicherkonfiguration im Apache Server

Durch das Ändern der Speichereinstellungen Ihres Apache-Webservers kann die Leistung Ihrer Website verbessert werden. Dies führt zu einer besseren Benutzererfahrung, da die Ladezeiten der Seiten beschleunigt werden und der Absturz Ihrer Website verhindert wird. Sie können diese Leistungssteigerung erreichen, indem Sie einige Einstellungen ändern.

1

Suchen und öffnen Sie die Datei httpd.conf mit einem Texteditor. Bei einer Linux-Installation befindet sich diese Datei im Ordner "etc / httpd". Bei einer Windows-Installation befindet sich diese Datei im Ordner "Programme \ Apache Group \ Apache \ conf".

2

Suchen Sie die folgenden Einstellungen in der Datei httpd.conf: StartServer, MinSpareServer, MaxSpareServer, ServerLimit, MaxClients und MaxRequestsPerChild.

3.

Aktualisieren Sie die Werte für StartServer, MinSpareServers, MaxSpareServers, ServerLimit, MaxClients und MaxRequestsPerChild. Jeder Einstellung ist ein numerischer Wert zugeordnet. Höhere oder näher an den Standardwert gesetzte Werte erhöhen die Leistung auf einem dedizierten Server. Durch die Verringerung der Anzahl wird die Leistung auf einem VPS erhöht.

4

Speichern Sie die Datei httpd.conf und starten Sie Ihren Apache Web Server neu.

Warnung

  • Erstellen Sie eine Sicherungskopie der Datei httpd.conf, bevor Sie Änderungen vornehmen. Testen Sie die Änderungen, um zu sehen, ob die gewünschte Leistung erreicht wurde. Mit einer Sicherung der Datei httpd.conf können Sie Änderungen schnell rückgängig machen, wenn negative Auswirkungen auftreten.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar