So ändern Sie die Netzwerk-Updates auf LinkedIn

LinkedIn Mitglieder nutzen die Update-Funktion, um unter anderem professionelle Erkenntnisse auszutauschen, URLs zu posten und Kommentare zu dringenden Themen zu geben. Wenn Sie auf LinkedIn Netzwerk-Updates auf dem neuesten Stand bleiben und regelmäßige Kommentare anbieten, können Unternehmen neue Kontakte knüpfen und die Herausforderungen der Verbraucher verstehen. Unternehmer, die mit Netzwerkaktualisierungen Schritt halten möchten, können dies auf verschiedene Weise tun. Netzwerkaktualisierungen können nach Mitgliederrelativität, Ansicht oder Format organisiert werden. Unabhängig davon, ob Sie nach den beliebtesten Netzwerkupdates oder nach Geschäftskollegen suchen, eine einfache Präsentationsanpassung filtert die Ergebnisse.

Kategorie anpassen

1

Melden Sie sich bei Ihrem Linkedin-Konto an, um auf Ihre Startseite zuzugreifen.

2

Bewegen Sie die Maus über die Option "Alle Updates" im oberen mittleren Bereich der Seite.

3.

Wählen Sie die Option "Top", um eine Liste der Netzwerkaktualisierungen in der Reihenfolge ihrer Beliebtheit anzuzeigen. Wählen Sie die Option "Zuletzt", um die Aktualisierungen in zeitlicher Reihenfolge anzuzeigen. Wählen Sie "Alle Updates", um eine Liste der Updates anzuzeigen, die von allen Ihren Verbindungen sowie denjenigen im Namen von LinkedIn selbst gepostet werden. Zeigen Sie Aktualisierungen von „Kollegen“, „Verbindungen“ oder „Gruppen“ an, indem Sie die entsprechende Option aus der Dropdown-Liste auswählen.

4

Wählen Sie „Freigaben“, um eine Liste der Netzwerkaktualisierungen anzuzeigen, die durch die Verwendung der Schaltfläche „InShare“ auf ausgewählten externen Sites verursacht wurden. Wählen Sie "Profile" aus, um eine Liste der Netzwerkaktualisierungen zu erhalten, die Änderungen an den Profilseiten der Mitglieder enthalten, z. B. aktualisierte Kontaktinformationen und Positionen. Wählen Sie "Jobs", um Netzwerkaktualisierungen anzuzeigen, die aktuelle Stellenangebote enthalten.

Ansicht anpassen

1

Melden Sie sich bei Ihrem Linkedin-Konto an, um auf Ihre Startseite zuzugreifen.

2

Bewegen Sie die Maus über die Option "Alle Updates" im oberen mittleren Bereich der Seite. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf die Option "Weitere Ansichten".

3.

Wählen Sie auf der Ergebnisseite "Kategorieansicht" aus, um Netzwerkaktualisierungen nach Optionen anzuzeigen, z. B. "Zuletzt verbunden", "Gruppenaktivität" oder "Unternehmensaktualisierung". Wählen Sie "Verbindungsansicht", um eine Liste der neuesten von Ihren Verbindungen geposteten Aktualisierungen anzuzeigen . Wählen Sie "Ihre Updates", um eine Liste der Links und Kommentare anzuzeigen, die Sie kürzlich gepostet haben.

Updates anpassen

1

Melden Sie sich bei Ihrem Linkedin-Konto an, um auf Ihre Startseite zuzugreifen.

2

Bewegen Sie die Maus über die Option "Alle Updates" im oberen mittleren Bereich der Seite. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf die Option "Anpassen". Geben Sie Ihr Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Klicken Sie auf den Link "Anpassen der Optionen, die Sie auf Ihrer Startseite sehen" unter der Überschrift "Datenschutz" in der Mitte der Seite.

3.

Aktivieren Sie die Kontrollkästchen für Netzwerkaktualisierungen, die Sie auf Ihrer Startseite anzeigen möchten. Zu den Optionen gehören "Allgemein", "Profil & Empfehlungen", Fragen und Antworten, "Jobs", "Ereignisse", "Umfragen", "Gruppen", "Anwendungen", "Unternehmensseiten" und "Nachrichten". Wählen Sie im unteren Menü die Anzahl der Aktualisierungen aus, die auf Ihrer Startseite gewünscht werden sollen. Dies kann 10, 15, 20 oder 25 sein. Klicken Sie auf "Änderungen speichern", um die Änderungen zu bestätigen.

Spitze

  • Verwenden Sie RSS-Feeds, indem Sie auf die Option "RSS" unten im Dropdown-Menü "All Updates" klicken. Klicken Sie auf die Option "Aktivieren", die oben auf der Ergebnisseite angezeigt wird, und geben Sie die URL Ihres RSS-Readers ein, oder wählen Sie aus der Liste der verfügbaren Reader aus. Um an einem Linkedin Answers-RSS-Feed teilzunehmen, wählen Sie die entsprechende Linkedin Answers-Kategorie aus dem Dropdown-Menü auf der rechten Seite der Seite aus und geben Sie die URL Ihres RSS-Readers ein oder wählen Sie aus der Liste der verfügbaren Reader aus.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar