Ändern der normalen Formatierung in Microsoft Word nach dem Einfügen

Die Aufrechterhaltung der Dokumentformatierung kann sehr schwierig sein, wenn Sie mit Text aus mehreren Quellen arbeiten. Glücklicherweise bietet Microsoft Word spezielle Einfüge- und Formatierungsoptionen, mit denen Sie das Erscheinungsbild Ihrer Dokumente standardisieren können. Sie können den eingefügten Text mit den Stiloptionen für die Textformatierung problemlos als "Normal" formatieren. Sie können auch festlegen, dass Text mit den Einfügeoptionen im Kontextmenü automatisch formatiert wird.

Einfügen in Word und Anwenden der normalen Formatierung

1

Kopieren Sie den Text aus der ursprünglichen Quelle, die Sie in Ihr Word-Dokument einfügen möchten.

2

Öffnen Sie Ihr Word-Dokument.

3.

Klicken Sie in einen Textbereich des Word-Dokuments, in den Sie den Text einfügen möchten, und drücken Sie "Strg-V" auf Ihrer Tastatur.

4

Markieren Sie den gesamten Text, den Sie in das Dokument eingefügt haben.

5

Blättern Sie durch die verfügbaren "Stile" in der Gruppe "Stile" des Menübands "Home" und klicken Sie auf "Normal", um den Formatierungsstil für den ausgewählten Text zu ändern. Ihr Text wird jetzt gemäß dem aktuellen Formatierungsstil "Normal" in Word formatiert.

Wie füge ich in Word ein und halte nur Text

1

Kopieren Sie den Text, den Sie in Ihr Word-Dokument einfügen möchten, und öffnen Sie das Dokument, das Sie in Word bearbeiten möchten.

2

Klicken Sie mit der rechten Maustaste in den Bereich des Dokuments, in den Sie den Text einfügen möchten. Klicken Sie beispielsweise in die gleiche Zeile wie normal formatierter Text, wenn der eingefügte Text dieser Schrift entsprechen soll.

3.

Klicken Sie unter "Einfügeoptionen" auf das Symbol "Nur Text behalten". Ihr Text wird jetzt ohne Originalformatierung in Ihr Dokument eingefügt. Der eingefügte Text entspricht den umgebenden Stilen Ihres Dokuments.

Einfügen in Word und Zusammenführen der Formatierung

1

Gehen Sie zur Quelle und kopieren Sie den Text, den Sie in Ihr Word-Dokument einfügen möchten.

2

Öffnen Sie Ihr Dokument in Word.

3.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste in einen Bereich des Dokuments, in den Sie den Text einfügen und einfügen möchten.

4

Klicken Sie auf das Symbol "Formatierung zusammenführen" im Abschnitt Einfügeoptionen des Kontextmenüs. Der eingefügte Text wird jetzt an dem aktuellen Stil für diesen Abschnitt Ihres Dokuments ausgerichtet. Die Formatierung wird für fetten, kursiven, unterstrichenen, aufgelisteten und mit Hyperlinks versehenen Text beibehalten.

Spitze

  • Sie können das Format für den "Normal" -Stil in Word anpassen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Normal" in der Gruppe "Stile" des Ribbon "Startseite" und klicken Sie dann auf "Ändern". Klicken Sie auf das Optionsfeld neben "Neue Dokumente basierend auf dieser Vorlage", um die Stiländerungen auf alle neuen Word-Dokumente anzuwenden. Klicken Sie auf die Schaltfläche "OK", um die Stiländerung abzuschließen.

Warnung

  • Sie können auch auf spezielle Einfügeoptionen zugreifen, indem Sie in der Gruppe "Zwischenablage" auf der Startseite im Dropdown-Menü "Einfügen" klicken.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar