So ändern Sie den NVIDIA-Controller eines Sony Vaio

Computer verwenden Grafikkarten oder Grafikkarten zum Rendern und Ausgeben von Video. Adapter, die in das Motherboard eingebaut sind und nicht mit einem Steckplatz auf dem Board verbunden sind, werden als Controller bezeichnet. Wenn die Videoausgabe eines Sony VAIO-Geräts defekt ist, wenn beispielsweise der Bildschirm beim Abspielen von Video oder bei der Verwendung grafikintensiver Anwendungen pixelig wird, kann der NVIDIA-Controllertreiber Fehler oder veralteten Code enthalten. Bevor Sie den VAIO an einen Reparaturspezialisten versenden und dabei Zeit und Geld von Ihrem Unternehmen nehmen, sollten Sie den Controller auf eine neuere Version umstellen, um festzustellen, ob sich die Videoqualität verbessert.

1

Drehen Sie das Notebook um, um den Produktaufkleber zu finden, oder klicken Sie bei einem Desktop-Modell auf Start, "Alle Programme", "VAIO Care" und dann erneut auf "VAIO Care", um die Modellnummer zu finden.

2

Öffnen Sie einen Webbrowser und navigieren Sie zur Sony eSupport-Seite.

3.

Klicken Sie auf "Treiber und Software". Wählen Sie als Kategorie "VAIO-Laptop-Computer" oder "VAIO-Desktops" aus.

4

Wählen Sie aus der Liste der verfügbaren Optionen die Serie und das Modell aus. Wählen Sie Ihr Betriebssystem aus dem zugehörigen Dropdown-Menü.

5

Klicken Sie auf "Video". Wählen Sie aus den Optionen den entsprechenden Controller aus und klicken Sie auf "Jetzt herunterladen".

6

Lesen Sie die Lizenzbedingungen und klicken Sie auf "Accept Accept", um den Controller auf den Computer herunterzuladen.

7.

Drücken Sie "Windows-R" und geben Sie "devmgmt.msc" in das Dialogfeld ein. Klicken Sie auf "OK" und doppelklicken Sie dann auf "Adapter anzeigen".

8

Klicken Sie auf "Deinstallieren" und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den aktuellen NVIDIA-Controller zu entfernen. Starte den Computer neu.

9

Doppelklicken Sie auf die von Sony eSupport heruntergeladene EXE-Datei, um das Setup zu starten. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den NVIDIA-Controller-Treiber auf dem Sony VAIO zu ändern.

Spitze

  • Windows installiert einen generischen Grafikcontroller auf dem Computer, wenn der alte NVIDIA-Treiber entfernt wird. Dieser generische Controller ermöglicht es dem Betriebssystem, anstelle des Treibers des Herstellers ein Video auszugeben. Der generische Treiber hat keinen Einfluss auf die Installation des neuen Controllers.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar