So ändern Sie das Outlook-Benachrichtigungsfenster

Auch wenn sich Microsoft Outlook nicht mit einer Männerstimme "Sie haben Mail!" Ankündigt, verfügt es über ein voreingestelltes Benachrichtigungs-Popup, das sich jedes Mal, wenn Sie eine neue E-Mail erhalten, auswählt. Bearbeiten Sie das Benachrichtigungsfenster von Outlook im Optionsbereich von Outlook. Ihre Änderungen werden sofort wirksam.

1

Starten Sie Microsoft Outlook. Klicken Sie auf die Registerkarte "Datei".

2

Klicken Sie auf den kleinen Link "Optionen". Klicken Sie im linken Bereich des Outlook-Optionsfensters auf den Link "Mail".

3.

Blättern Sie zum Abschnitt "Ankunft der Nachricht". Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Desktop Alert anzeigen", um Benachrichtigungen zu erhalten. Deaktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um keine Benachrichtigungen mehr zu erhalten.

4

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Desktop Alert Settings", um die Art der Benachrichtigung zu formatieren. Das Popup-Fenster "Desktop Alert Settings" wird angezeigt.

5

Bewegen Sie den Schieberegler "Dauer", um zu bestimmen, wie viele Sekunden die Benachrichtigung auf Ihrem Desktop verbleibt. Eine längere Dauer kann die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass Sie es sehen, aber es kann auch ablenkend sein und Elemente in der rechten unteren Ecke Ihres Desktops abdecken.

6

Ziehen Sie die Transparenz-Leiste nach links oder rechts, um zu bestimmen, wie zuverlässig die Benachrichtigung sein wird. Sie haben die Möglichkeit, die Benachrichtigung halbtransparent zu bearbeiten. Dies ist optimal, da Sie auch dann weiterarbeiten können, wenn sich die Benachrichtigung unterhalb der Benachrichtigung befindet.

7.

Klicken Sie auf die Schaltfläche "OK", um das Fenster "Desktop Alert Settings" zu schließen. Klicken Sie auf die Schaltfläche "OK", um das Outlook-Optionsfenster zu schließen und zu Microsoft Outlook zurückzukehren.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar