So ändern Sie den Besitz von Dateien in einem Terminal

Bei Unix-ähnlichen Betriebssystemen wie OS X oder einer Linux-Distribution verfügt jede Datei über ein Besitzerkonto. Sie verfügen auch über ein spezielles Programm, das als Terminal bezeichnet wird und den Zugriff auf die Befehlszeile und alle Unix-Befehlszeilen-Tools ermöglicht. Diejenige, die zum Ändern des Besitzes einer Datei verwendet wird, wird als "chown" bezeichnet. Windows hat mit seiner Eingabeaufforderung eine ähnliche Funktionalität wie der Befehl "takeown".

In Windows

1

Navigieren Sie zu dem Verzeichnis, in dem sich die Datei befindet, und klicken Sie auf die Registerkarte "Datei".

2

Wählen Sie "Eingabeaufforderung öffnen ..." aus dem Menü und dann "Eingabeaufforderung als Administrator öffnen ...".

3.

Geben Sie Ihr Administratorkennwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

4

Geben Sie den folgenden Befehl ein, um die Datei in Besitz zu nehmen:

takeown / F "vollständiger Dateipfad mit Dateierweiterung"

Ersetzen Sie "vollständiger Pfad der Datei mit Dateierweiterung" durch den tatsächlichen Verzeichnispfad und den Dateinamen, einschließlich der Erweiterung. Dadurch wird der Dateibesitzer in das aktuelle Konto geändert.

In OS X und Linux

1

Navigieren Sie zu dem Ordner, in dem sich die Datei befindet.

2

Klicken Sie mit der rechten Maustaste (Linux) bzw. Cmd-Clic (Mac) und wählen Sie im Kontextmenü "Terminal hier öffnen". Das Terminalfenster wird geöffnet, und dieser Ordner wird als aktuelles Arbeitsverzeichnis geladen.

3.

Geben Sie den folgenden Befehl ein, und ersetzen Sie das Wort "Owner" durch Ihren Kontonamen und "Dateiname" durch den Dateinamen.

chown "Besitzer" "Dateiname"

Tipps

  • Sie können den Befehl takeown in Windows für ganze Verzeichnisse verwenden, indem Sie den Verzeichnispfad angeben. Wenn Sie das Flag / A nach dem Dateinamen verwenden, wird der Besitz auch auf die gesamte Administratorgruppe übertragen.
  • Verwenden Sie diesen Befehl, um den Besitz eines gesamten Verzeichnisses und aller Unterverzeichnisse in OS X zu ändern: chown –R "Owner" "Directory"
 

Lassen Sie Ihren Kommentar