So ändern Sie die Leistungspegel auf Linksys Routern

Sie können die Leistungsstufe Ihres Linksys-Routers auf zwei Arten ändern. Erstens können Sie eine stärkere Antenne kaufen, um die Antenne zu ersetzen, die mit dem Router geliefert wurde, um die Reichweite zu erhöhen. Die zweite Option ist die Installation von DD-WRT- oder OpenWRT-Firmware auf dem Linksys-Router. DD-WRT und OpenWRT sind Firmware-Pakete für Open Source-Router, mit denen der Benutzer die Leistungsstufen für den Router in der Administrationsschnittstelle konfigurieren kann.

1

Öffnen Sie einen Webbrowser und navigieren Sie zur Administrationsseite für Ihren Router. Bei Linksys-Routern befindet sich diese Seite normalerweise unter 192.168.0.1. Überprüfen Sie in der Dokumentation Ihres Routers nach der korrekten URL für die Verwaltungsseite.

2

Melden Sie sich mit der Administrator-Benutzer-ID und dem Kennwort an.

3.

Klicken Sie in der Administrationsoberfläche auf die Registerkarte "Wireless" in der oberen Navigationsleiste.

4

Klicken Sie auf die Unterregisterkarte "Erweiterte Einstellungen".

5

Suchen Sie das Eingabefeld "TX Power" auf der Seite Advanced Settings. Der Standardwert ist „70“, aber Sie können diesen Wert auf etwa „84“ erhöhen. Ein sehr hoher Wert in diesem Eingabefeld „Broadcasting Power“ könnte den Router überhitzen. In den FAQs von DD-WRT.com wird angegeben, dass ein Wert von 84 für die meisten Hardware-Geräte sicher und optimal ist.

6

Klicken Sie auf der Seite Erweiterte Einstellungen auf das Dropdown-Feld „Nachbrenner“, falls vorhanden. Klicken Sie auf die Option "Aktivieren". Diese Option kann auch als "SpeedBooster, SuperSpeed ​​oder Turbo G" bezeichnet werden.

7.

Klicken Sie auf die Option "Bluetooth-Koexistenzmodus" und klicken Sie dann auf "Aktivieren". Diese Option verringert die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Bluetooth-Signal Ihr drahtloses Signal stört.

Dinge benötigt

  • WRT-Firmware installiert
 

Lassen Sie Ihren Kommentar