So ändern Sie ein PowerPoint-Filmformat von VOB in MPEG

Eine VOB-Datei ist eine DVD-Videoobjektdatei, die die auf der Disc gespeicherten Video- und Audiodaten enthält. Sie wird normalerweise im Ordner VIDEO_TS einer DVD gespeichert. Wenn Sie einen PowerPoint-Film im VOB-Format erhalten haben, sollten Sie ihn in das MPEG- oder Moving Picture Experts Group-Format konvertieren, um ihn auf den meisten Videoplayern abspielen zu können. Das Konvertieren einer VOB-Datei in MPEG ist zwar relativ einfach, wenn Sie ein Tool eines Drittanbieters verwenden. Die resultierende MPEG-Datei ist jedoch von schlechterer Qualität. Vermeiden Sie daher die erneute Konvertierung in ein anderes Format.

Wechseln Sie mit OJOsoft Total Video Converter von VOB zu MPEG

1

Starten Sie den Webbrowser auf Ihrem Computer und navigieren Sie zu OJOsoft (Link in Resources), um das Tool herunterzuladen.

2

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Free Download" und speichern Sie die Installationsdatei auf Ihrem Computer.

3.

Doppelklicken Sie auf das Installationsprogramm, und befolgen Sie die einfachen Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Software OJOsoft Total Video Converter zu installieren.

4

Starten Sie OJOsoft Total Video Converter.

5

Klicken Sie im Abschnitt "Eingabedateiname" auf "Durchsuchen" und wählen Sie die VOB-Datei mit dem resultierenden Dateibrowser aus.

6

Klicken Sie im Abschnitt "Ausgabedateiname" auf "Durchsuchen" und geben Sie im resultierenden Dateibrowser einen Namen für Ihre neue MPEG-Datei ein und wählen Sie einen Ordner aus, in dem die Datei gespeichert werden soll.

7.

Klicken Sie oben im Konverterfenster auf die Schaltfläche "To MPEG".

8

Klicken Sie auf "Konvertieren", um die VOB-Datei in eine MPEG-Datei zu konvertieren.

Wechseln Sie mit Chopper XP 2.7 von VOB zu MPEG

1

Starten Sie den Webbrowser auf Ihrem Computer und navigieren Sie zu Softpedia (Link in Resources), um das Tool herunterzuladen.

2

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Download", wählen Sie im Abschnitt Download-Speicherorte einen Download-Speicherort aus und speichern Sie das Installationsprogramm auf Ihrem Festplattenlaufwerk.

3.

Doppelklicken Sie auf das Installationsprogramm, und befolgen Sie die einfachen Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Chopper XP 2.7-Software auf Ihrem Computer zu installieren.

4

Starten Sie den Chopper.

5

Klicken Sie oben im Fenster auf "Datei" und wählen Sie die Option "VOB öffnen".

6

Verwenden Sie den resultierenden Dateibrowser, um die VOB-Datei auszuwählen.

7.

Klicken Sie erneut auf "Datei" und wählen Sie die Option "VOB speichern unter".

8

Wählen Sie im daraufhin angezeigten Fenster "Als MPEG speichern", wählen Sie einen Ordner aus, in dem das MPEG gespeichert werden soll, und klicken Sie auf "OK", um das VOB zu konvertieren.

Wechseln Sie mit MPEG2Cut von VOB zu MPEG

1

Starten Sie den Webbrowser auf Ihrem Computer und navigieren Sie zu Digital Digest (Link in Resources), um das Tool herunterzuladen.

2

Klicken Sie auf den Link "MPEG2Cut-1.15.rar" und speichern Sie die RAR-Datei auf Ihrem Desktop.

3.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die zuvor heruntergeladene RAR-Datei, und wählen Sie im angezeigten Menü die Option "Hier extrahieren" aus, um den Inhalt des Archivs auf Ihrem Desktop zu extrahieren.

4

Doppelklicken Sie auf die Datei "MPEG2Cut.exe" auf Ihrem Desktop, um die Software zu starten.

5

Klicken Sie oben im Fenster auf "Datei" und wählen Sie die Option "Öffnen".

6

Verwenden Sie den resultierenden Dateibrowser, um die VOB-Datei auszuwählen und zu öffnen.

7.

Klicken Sie erneut auf "Datei" und wählen Sie die Option "Speichern unter".

8

Geben Sie einen Namen für unsere neue MPEG-Datei ein, wählen Sie einen Ordner aus, in dem Sie die Datei speichern möchten, und klicken Sie auf "OK", um die VOB-Datei zu konvertieren.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar