So ändern Sie den Regionscode auf einem MacBook Pro

Bei MacBook Pro-Laptops ist die DVD-Player-Anwendung von Apple bereits installiert. Diese App ist praktisch, wenn Sie unterwegs sind und eine DVD ansehen müssen, um für Ihr Unternehmen recherchieren zu können. Ein potenzielles Problem, auf das Sie stoßen könnten, besteht darin, dass Filmvertriebe von allen Hardware-DVD-Playern die Regionscodierung verwenden müssen, sodass das Gerät nur DVDs aus einer bestimmten geografischen Region abspielen kann. Wenn Ihr Laufwerk auf Region 1 eingestellt ist, zu der Kanada, die Vereinigten Staaten und die USA gehören, können Sie keine DVD aus einer anderen Region wie Europa oder Japan ansehen, bis Sie den Code ändern.

1

Legen Sie die DVD in das optische Laufwerk Ihres MacBook Pro ein. Ein Dialogfeld wird geöffnet, in dem Sie aufgefordert werden, eine Region für Ihr DVD-Laufwerk auszuwählen.

2

Konsultieren Sie das DVD-Paket, um zu überprüfen, welcher Ländercode verwendet werden soll. Zum Beispiel verwenden Japan, der Nahe Osten, Südafrika und Westeuropa Region 2, während China Region 6 verwendet.

3.

Klicken Sie auf das Dropdown-Menü "Laufwerksbereich ändern in" und klicken Sie dann auf den Regionscode.

4

Klicken Sie auf "Laufwerksbereich festlegen".

5

Klicken Sie auf das Symbol "Sperren", um Ihre Einstellungen zu speichern.

Warnung

  • Sie können den Regionscode bis zu fünf Mal ändern. Danach behält das Laufwerk die Einstellung für den zuletzt verwendeten Bereich bei.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar