Ändern der Registrierungseinstellungen über eine DOS-Eingabeaufforderung in Windows XP

Kleinunternehmer müssen die Windows-Registrierungseinstellungen auf ihren Computern nur selten ändern. Sie können sie jedoch jederzeit aktualisieren. Windows XP wird mit einem Programm geliefert, mit dem Sie die Registrierung über eine grafische Benutzeroberfläche oder das Eingabeaufforderungsfenster verwalten können, das manchmal auch fälschlicherweise als DOS-Eingabeaufforderung bezeichnet wird. Mit der Eingabeaufforderung können Sie Registrierungsbefehle wie Hinzufügen und Löschen ausführen, indem Sie diese eingeben. Wenn Sie mit Windows, der Registrierung und den Registrierungsschlüsseln vertraut sind, können Sie die Befehle möglicherweise schneller eingeben, anstatt Regedit, die grafische Benutzeroberfläche von Windows, zu starten.

1

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Start" und dann auf "Ausführen". Geben Sie "cmd" in das Textfeld "Öffnen" ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das Eingabeaufforderungsfenster anzuzeigen. Ihr Cursor erscheint in diesem Fenster neben der Eingabeaufforderung. Hier geben Sie Befehle ein

2

Geben Sie "reg" ohne Anführungszeichen ein, um eine Liste der Registrierungsbefehle anzuzeigen, die Sie eingeben können. Diese Befehle umfassen Abfrage, Hinzufügen, Löschen, Kopieren, Speichern und Wiederherstellen.

3.

Geben Sie "reg add /?" - ohne Anführungszeichen - um Hilfe zu diesem Befehl anzuzeigen. Die Hilfe zeigt die Syntax des Befehls Hinzufügen an und erläutert die Parameter und Schalter des Befehls. Es zeigt auch Beispiele, wie der Befehl Hinzufügen verwendet wird, um der Registrierung einen neuen Schlüssel hinzuzufügen (siehe unten):

REG ADD HKLM \ Software \ MyCo / v Daten / t REG_BINARY / d fe340ead

Der erste Teil dieses Befehls enthält den Namen des übergeordneten Schlüssels, zu dem Sie einen weiteren Schlüssel hinzufügen möchten. Dieser übergeordnete Schlüssel ist HKLM \ Software \ MyCo. Der Name des Schlüssels, den Sie hinzufügen möchten, ist Data. Der Typ ist REG-BINARY. Der Buchstabe "t" vor REG BINARY ist ein Schalter, der Windows mitteilt, dass dies ein Typ ist. Der Wert, den der Befehl hinzufügt, lautet fe340ead. Der Switch mit dem Namen "v" geht diesem Wert voraus und lässt Windows wissen, dass fe340ead ein Wert ist. Wenn Ihr Computer einen übergeordneten Schlüssel mit dem Namen HKLM \ Software \ MyCo enthielt und Sie die Eingabetaste gedrückt haben. Windows würde Ihren neuen Schlüssel und seinen Wert zur Registrierung hinzufügen.

4

In der Hilfe zu anderen Befehlen, z. B. "Löschen" und "Kopieren", finden Sie Beispiele zur Verwendung dieser Befehle zum Ausführen dieser Vorgänge. In der Hilfe für den Befehl Löschen wird beispielsweise die folgende Beispielbefehlssyntax aufgeführt:

REG HKLM LÖSCHEN \ Software \ MyCo \ MyApp \ Timeout

Dieser Befehl löscht den Schlüssel mit dem Namen HKLM \ Software \ MyCo \ MyApp \ Timeout. Es entfernt auch alle Unterschlüssel, die der Schlüssel enthalten kann.

Tipps

  • Notieren Sie sich beim Lesen der Hilfe eines Befehls die Namen der anderen Optionen, die Sie möglicherweise beim Ausgeben von Befehlen als nützlich erachten. Der Schalter "/ f" weist beispielsweise Windows an, das Löschen zu erzwingen, ohne eine Warnmeldung auszugeben.
  • Drücken Sie die Pfeiltaste "Nach oben", um die bereits eingegebenen Befehle erneut anzuzeigen. Dadurch müssen Sie die Befehle nicht erneut eingeben, wenn Sie sie erneut ausführen möchten. Drücken Sie den "Abwärts" -Pfeil, um durch den Befehlsverlauf zu blättern.
  • Sie müssen nicht REG DELETE, REG ADD oder einen der anderen Befehle in Großbuchstaben eingeben. Windows führt sie immer noch aus, wenn Sie Kleinbuchstaben verwenden.

Warnungen

  • Überprüfen Sie Ihre Befehlssyntax, bevor Sie die Eingabetaste drücken. Windows aktualisiert die Registrierung sofort und Sie können nichts eingeben, um eine Änderung rückgängig zu machen.
  • Es empfiehlt sich, die Registrierung vor dem Bearbeiten zu sichern. Wenn Sie eine falsche Änderung vornehmen, können Systemprobleme auftreten und Sie verlieren möglicherweise sogar den Zugriff auf Windows.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar