So ändern Sie Linealeinheiten in GIMP

Das GIMP-Grafikbearbeitungsprogramm platziert ein Lineal oberhalb und links von den Bildern, an denen Sie gerade arbeiten. Mit diesen Linealen können Sie Teile Ihres Bildes messen, gerade Linien zeichnen, Bildkomponenten anordnen und Hilfslinien erstellen, mit denen Sie Grafikelemente präziser positionieren können. Standardmäßig wird das Lineal in Pixel- oder "px" -Einheiten gezeichnet. Mit GIMP können Sie die Einheiten des Lineals vorübergehend in Zoll, Millimeter, Pica, Punkte, Zentimeter, Meter, Fuß oder Yards ändern, wenn Sie möchten.

1

Starten Sie die GIMP-Bildbearbeitungsanwendung.

2

Laden Sie das zu bearbeitende Bild mit dem Dateimanager von GIMP.

3.

Klicken Sie in der Statusleiste von GIMP auf die Schaltfläche Einheiten. Die Einheiten-Schaltfläche ist nicht beschriftet, aber Sie können sie unten links im Bildfenster neben der Schaltfläche zum Ändern der Bildanzeigegröße finden.

4

Klicken Sie auf "Zoll", um die Linealeinheiten von Pixel in Zoll zu ändern.

5

Klicken Sie erneut auf die Einheiten-Schaltfläche und ändern Sie stattdessen die Einheiten des Lineals in Zentimeter.

Spitze

  • Auch wenn Ihr Lineal in Pixel gemessen wird, können Sie Ihre Bilder immer noch skalieren, die Leinwandgröße vergrößern und die Druckauflösung des Bilds in Zoll, Millimeter oder Picas einstellen, wenn Sie dies wünschen. Wenn Sie das Lineal nicht benötigen oder es eine Ablenkung für Sie darstellt, entfernen Sie es, indem Sie auf das Menü "Bearbeiten" klicken, auf "Einstellungen" klicken und die Option "Lineale anzeigen" im Abschnitt "Darstellung" deaktivieren.

Warnung

  • Die Änderungen, die Sie an Linealeinheiten vornehmen, gelten nur für die aktuelle Sitzung. Wenn Sie das Bild schließen und später erneut laden, müssen Sie die Lineareinheiten erneut zurücksetzen. Wenn Sie während einer einzelnen Sitzung mehrere Bilder bearbeiten, müssen Sie außerdem die Linealeinstellungen für jedes Bildfenster ändern.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar