So ändern Sie das Skalierungsverhältnis in PDF

Das Portable Document Format ist ein allgemeines Dateikonvertierungsformat. Der Vorteil der Verwendung des PDF-Formats besteht darin, dass Sie nicht das Quellprogramm benötigen, mit dem die Datei erstellt wurde, sondern nur ein PDF-Leseprogramm. Die meisten PDF-Leseprogramme stehen kostenlos zur Verfügung. Sie können die meisten PDF-Leseprogramme auch verwenden, um das Skalierungsverhältnis von PDF-Dokumenten zu ändern. Sie können beispielsweise die Seitenskalierung des Materials der PDF-Datei erhöhen, um sie auf mehrere Seiten zu verteilen, oder verkleinern, um den Platzbedarf auf einer Seite zu verringern.

1

Installieren Sie ein PDF-Leseprogramm auf Ihrem Computer. Der Adobe Reader von get.adobe.com, der in den folgenden Schritten verwendet wird, kann kostenlos heruntergeladen werden. Andere kostenlose Programme, die den gleichen Prozess zum Skalieren von PDF-Seiten verwenden, sind Foxit Reader unter foxitsoftware.com und Nitro PDF Reader unter nitroreader.com.

2

Starten Sie den Reader und öffnen Sie die PDF-Datei, für die Sie den Maßstab ändern möchten. Klicken Sie auf das Menü "Datei" und wählen Sie die Option "Drucken", um das Dialogfenster "Drucken" zu öffnen.

3.

Klicken Sie im Abschnitt "Seitenbehandlung" des Dialogfensters "Drucken" auf das Menü "Seitenskalierung". Das Feld "Tile Scale%" wird in der Nähe des Menüs für die Skalierung der Seite angezeigt.

4

Geben Sie den Prozentsatz, auf den Sie die PDF-Datei skalieren möchten, in das Feld Tile Scale ein. Der Prozentsatz ist relativ zur Originalgröße der PDF. Wenn Sie beispielsweise 400 Prozent in das Feld "Kachel" eingeben, vervierfacht sich die Originalgröße der PDF-Datei. Klicken Sie auf "OK", um die Änderung der Skalierung der PDF-Datei zu akzeptieren.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar