So ändern Sie die Bildschirmansicht in einem Toshiba Notebook

Es gibt viele Gründe, warum sich die Bildschirmansicht bei Verwendung eines Toshiba-Notebooks ändern kann. Produkte wie Notebook-Docks, LCD-Projektoren und sogar Software-Updates, die einen wichtigen Sicherheitspatch für die Computeranforderungen Ihres Unternehmens darstellen, können alle Ihre aktuellen Anzeigeeinstellungen ändern. Die Anzeigeeinstellungen Ihres Notebooks können verwendet werden, um den Bildschirm auf Ihre Präferenzen zurückzusetzen.

Fahren Sie Ihr Notebook mit dem Fahrrad

1

Trennen Sie Ihr Notebook von externen Anzeigegeräten, einschließlich externen Monitoren oder LCD-Projektoren.

2

Fahren Sie Ihr Notebook herunter und nehmen Sie den Akku heraus. Halten Sie die "Power" -Taste 30 Sekunden lang gedrückt, während der Akku entfernt ist.

3.

Legen Sie den Akku wieder in das Notebook ein und drücken Sie die "Power" -Taste, um den Computer einzuschalten. Wenn Ihr Notebook bei einem Neustart nicht auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt wird, ändern Sie die Anzeigeeinstellungen in der Systemsteuerung.

Zurücksetzen der Anzeigeeinstellungen

1

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Start" und öffnen Sie die Systemsteuerung. Klicken Sie in der Systemsteuerung auf das Symbol "Darstellung und Professionalisierung" und wählen Sie "Anzeigen". dann "Bildschirmauflösung". Sie können auch auf das Bildschirmauflösungsmenü zugreifen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den Hintergrund Ihres Desktops klicken und "Bildschirmauflösung" aus dem Menü auswählen.

2

Wählen Sie im Dropdown-Menü eine Option mit der Bezeichnung "Orientierung". Die Option "Landscape" ist die Standardausrichtung. Andere Ausrichtungsoptionen umfassen "Porträt", wodurch der Bildschirm zur Seite gedreht wird, "Landschaft (umgedreht)", wodurch der Bildschirm auf den Kopf gestellt wird, und "Porträt (umgedreht)", wodurch der Bildschirm auf den Kopf und seitlich gestellt wird.

3.

Klicken Sie auf "Übernehmen", um Ihre Einstellungen zu speichern.

Toshiba Portege und andere Tablet-Notebooks

1

Öffnen Sie das Startmenü und klicken Sie auf "Alle Programme". Öffnen Sie dann den Ordner "Toshiba". Öffnen Sie den Ordner "Tablet PC" und wählen Sie das "Rotation Utility" aus.

2

Wählen Sie ein Anzeigeprofil für den PC-Modus und den Tablet-Modus. Das Toshiba Portege und andere Tablet-PCs von Toshiba lassen sich austauschbar als Tablet oder Notebook einsetzen.

3.

Deaktivieren Sie die Option "Deaktivieren Sie das Rotationsdienstprogramm" und klicken Sie auf die Schaltfläche "OK", um Ihre Einstellungen zu speichern.

Spitze

  • Die "Escape" -Taste kann die Bildschirmausrichtung sperren, während sich ein Portege- oder Tablet-PC im Tablet-Modus befindet.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar