So ändern Sie die Starteinstellungen auf einem HP

HP Personal Computer verwenden das Windows-Betriebssystem von Microsoft. Bei den meisten Windows-Installationen werden verschiedene Programme und Prozesse gestartet, sobald der Computer eingeschaltet wird. In vielen Fällen ist dies unerlässlich, da Programme wie Windows Explorer und Treiber für die meisten Benutzer unbedingt erforderlich sind. Viele Programme, wie die von Adobe, Apple, AOL oder ähnlichem, sind jedoch nicht unbedingt für den Computer erforderlich und können ihn verlangsamen. Durch das Deaktivieren dieser Programme kann Ihr Computer schneller und stabiler arbeiten.

1

Drücken Sie die "Windows" -Taste, die sich in der Regel zwischen der linken "Strg" - und "Alt" -Taste Ihrer Tastatur befindet, und der "R" -Taste gleichzeitig. Geben Sie "msconfig" ein und drücken Sie "Enter".

2

Klicken Sie auf die Registerkarte "Start". Sie sehen eine Liste mit Programmen. Jedes Programm mit einem Haken neben seinem Namen startet automatisch mit Ihrem Computer.

3.

Entfernen Sie die Prüfung von Programmen, die Sie beim Start deaktivieren möchten. Die meisten Anwendungen von Drittanbietern - beispielsweise Adobe Acrobat, Apple iTunes und AOL Messenger - müssen nicht beim Start ausgeführt werden.

4

OK klicken." Klicken Sie auf "Neu starten", um den Computer neu zu starten. Wenn Sie sich erneut anmelden, werden die von der Startliste abgewählten Programme nicht automatisch gestartet.

Tipps

  • Sie können auch auf die Schaltfläche "Start" klicken, dann auf "Alle Programme" und "Start" klicken. Dieser Ordner enthält Programme und Verknüpfungen, die nach der Anmeldung gestartet werden. Um Elemente aus diesem Ordner zu entfernen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Element und klicken Sie auf "Löschen" und "OK".
  • Durch das Entfernen von Programmen mit diesen Methoden werden sie nicht von Ihrem Computer deinstalliert. Sie verhindern lediglich, dass sie automatisch gestartet werden und im Hintergrund ausgeführt werden. Sie können auf diese Programme weiterhin über die Verknüpfungen auf Ihrem Desktop oder über Ihr Startmenü zugreifen.

Warnung

  • Einige Programme sind erforderlich, damit Ihr Computer einwandfrei funktioniert. Beispielsweise kann Synaptics Touchpad erweiterte Touchpad-Funktionen auf Laptops verarbeiten. Im Allgemeinen müssen Programme für angeschlossene Hardware - beispielsweise Drucker, Scanner und Webcams - mit Windows beginnen. Wenn Sie nicht sicher sind, was ein Programm macht, lassen Sie es am besten in Ruhe oder suchen Sie nach dem Namen des Eintrags, um herauszufinden, ob es notwendig ist oder nicht.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar