So ändern Sie einen Strich in eine Form in Adobe Illustrator

Mit den Zeichenwerkzeugen von Adobe Illustrator können Sie Kästchen und Ellipsen erstellen, Objekte aus einfachen Formen zeichnen, um Grafiken zu erstellen, und Sterne und Sternbilder schnell festlegen. Obwohl Sie Striche auf Ihre Objektpfade anwenden können, möchten Sie diese Striche manchmal in Objekte mit Breiten und Höhen transformieren, die den von Ihnen angewendeten Strichstärken entsprechen. Mit diesen Umwandlungen können Sie Verlaufsfüllungen auf Objekte anwenden, die sie sonst nicht akzeptieren könnten, oder komplexe Bildebenen mit mehreren Ebenen erstellen, bei denen einzelne Pfade übereinander gestapelt sind.

1

Wählen Sie die entsprechenden Adobe Illustrator-Zeichenwerkzeuge und erstellen Sie die Objekte und Formen, die Sie für Ihr Bildmaterial benötigen. Öffnen Sie das Konturfenster, indem Sie im Menü "Fenster" die Option "Kontur" auswählen, wenn das Bedienfeld noch nicht sichtbar ist. Geben Sie einen Wert in das Feld Stroke ein.

2

Wählen Sie "Outline Stroke" im Flyout-Menü "Path" des Menüs "Object". Adobe Illustrator wandelt den Strichwert Ihres Objekts in die Bemaßung der Pfadelemente um.

3.

Doppelklicken Sie in der Adobe Illustrator-Toolbox auf das Füllungsfeld, um die Farbauswahl aufzurufen. Wählen Sie eine Füllfarbe für Ihr Objekt. Öffnen Sie das Verlaufsbedienfeld, indem Sie im Menü "Fenster" die Option "Verlauf" wählen, wenn Sie anstelle einer Volltonfarbe eine Verlaufsfüllung anwenden möchten.

4

Fügen Sie Ihrem Objekt eine Strichstärke und -farbe hinzu, wenn Sie kontrastierende Konturen annehmen möchten. Wenden Sie eine gestrichelte oder gepunktete Linie für eine interessante Kantenbehandlung an.

Tipps

  • Behalten Sie eine Kopie Ihres gestrichenen Objekts für den Fall, dass Sie eine andere Strichstärke verwenden möchten.
  • Pfade, die sich kreuzen, werden an der Kreuzungsstelle kombiniert. Wenn Sie einzelne Pfadelemente beibehalten möchten, trennen Sie die Abschnitte des Pfads, die sich kreuzen, und skizzieren Sie sie einzeln.
  • Sie können "Typumriss" auf den Typ anwenden, jedoch nur, wenn Sie den Typ zuerst in Vektorumrisse konvertieren.

Warnung

  • Während Sie die Prozedur "Umrissstrich" auf ein Vektorobjekt mit mehreren Strichen anwenden können, verwendet das Ergebnis die Farbe des obersten Strichs als Füllfarbe für jedes der umrissenen Objekte, die es erstellt.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar