So ändern Sie das Ziel in einem Windows XP-Download

Viele Windows-Anwendungen schützen Sie vor den minutiösen Details, die bei ihrer Verwendung erforderlich sind. Wenn Sie beispielsweise versuchen, eine Datei von einer Website herunterzuladen, speichert Ihr Browser sie automatisch in einem bestimmten Verzeichnis wie "Downloads" oder "Bilder". Glücklicherweise müssen Sie die Download-Einstellungen Ihres Browsers nicht akzeptieren. Mit gängigen Windows XP-Browsern wie Internet Explorer, Firefox oder Google Chrome können Sie das Standard-Downloadziel in ein beliebiges Verzeichnis ändern, für das Sie die Berechtigung haben.

Internet Explorer

1

Besuchen Sie eine Website mit einer Datei, die Sie herunterladen möchten.

2

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Dateilink und wählen Sie "Bilder speichern unter" für Bilder oder "Ziel speichern unter" für alle anderen Dateien.

3.

Wählen Sie eines der Standardstandortsymbole aus, z. B. "Arbeitsplatz" oder "Eigene Dateien".

4

Navigieren Sie mit dem Dateimanager zu dem Verzeichnis, in dem Sie die Datei speichern möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche "Speichern".

5

Wählen Sie die Schaltfläche "Schließen", wenn der Download abgeschlossen ist.

Firefox oder Google Chrome

1

Besuchen Sie eine Website mit einer Datei, die Sie herunterladen möchten.

2

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link der Datei und wählen Sie "Bild speichern unter" für Grafikbilder oder "Link speichern unter" für alle anderen Dateien.

3.

Wählen Sie eines der Standardstandortsymbole aus, z. B. "Arbeitsplatz" oder "Eigene Dateien".

4

Navigieren Sie mit dem Dateimanager zu dem Verzeichnis, in dem Sie die Datei speichern möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche "Speichern".

Spitze

  • In vielen Webbrowsern wie Firefox und Chrome können Sie den Standard-Downloadordner auswählen. Die Downloadeinstellung für die XP-Version von Firefox befindet sich im Dialogfeld "Optionen" auf der Registerkarte "Allgemein". Sie können den Standardspeicherort von Chrome ändern, indem Sie auf der Seite "Einstellungen" den Abschnitt "Erweiterte Einstellungen" aufrufen. Die einzige Möglichkeit, den Standard-Download-Speicherort von Internet Explorer für XP zu ändern, besteht darin, Änderungen an der Windows-Betriebssystemregistrierung selbst vorzunehmen.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar