So ändern Sie Steuerkennzeichen in Quickbooks

Steuerkennzeichen helfen, die Steuerdaten Ihres Unternehmens genau zu halten. Sie können ein Steuerkennzeichen für Artikel oder Ausgaben hinzufügen, indem Sie die Umsatzsteuercode-Liste verwenden. Nachdem Sie ein Umsatzsteuerkennzeichen für einen Artikel oder eine Ausgabe verwendet haben, können Sie den Prozentsatz nicht mehr bearbeiten. In diesen Fällen müssen Sie ein neues Umsatzsteuerkennzeichen erstellen, das auf zukünftige Artikel angewendet wird, die den neuen Steuersatz verwenden. Die Anforderung, ein neues Umsatzsteuerkennzeichen anzulegen, schützt Sie, da die Umsatzsteuern, die Sie bei früheren Verkäufen erhoben haben, nicht mehr genau sind und Sie am Ende ungenaue Finanzinformationen melden müssen.

Bearbeiten Sie eine vorhandene Umsatzsteuernummer

1

Starten Sie Quickbooks, klicken Sie auf das Menü "Listen" und wählen Sie "Umsatzsteuer-Codeliste" aus.

2

Suchen Sie das Steuerkennzeichen, das Sie ändern möchten, und doppelklicken Sie auf den Namen.

3.

Ändern Sie das Umsatzsteuerkennzeichen entsprechend Ihren Anforderungen. Sie können den Umsatzsteuernamen und den Steuersatz ändern, eine Beschreibung eingeben, die Steuerbehörde ändern und den Code deaktivieren oder erneut aktivieren (siehe Tipps). Drücken Sie "OK", wenn Sie fertig sind.

Erstellen Sie eine neue Umsatzsteuernummer

1

Klicken Sie auf "Bearbeiten" und wählen Sie "Voreinstellungen".

2

Klicken Sie auf "Umsatzsteuer" und wählen Sie die Registerkarte "Unternehmenseinstellungen". Wählen Sie "Ja", wenn Sie gefragt werden, ob Sie Umsatzsteuer erheben.

3.

Klicken Sie auf das Menü "Listen" und dann auf "Umsatzsteuercode-Liste".

4

Wählen Sie die Schaltfläche "Umsatzsteuercode" und klicken Sie im Dropdown-Menü auf "Neu". Wählen Sie die Art der Umsatzsteuernummer, die Sie für Ihr Unternehmen verwenden.

5

Wählen Sie "Steuerpflichtig" oder "Nicht steuerpflichtig" und klicken Sie auf "OK".

Tipps

  • Deaktivieren Sie ein Umsatzsteuerkennzeichen, indem Sie das Kontrollkästchen "Inaktiv" aktivieren, um es im Fenster "Artikel bearbeiten" inaktiv zu machen. Wenn Sie einen Code erneut aktivieren möchten, wählen Sie "Alle Elemente" unten im Fenster "Elementliste" aus. Deaktivieren Sie anschließend das Kontrollkästchen "Inaktiv" im Fenster "Element bearbeiten".
  • Auf einem Macintosh-System wird die Liste der Umsatzsteuernummern als Artikelliste bezeichnet. und das Menü Einstellungen befindet sich unter dem Menü Quickbooks. Um einen neuen Umsatzsteuerposten hinzuzufügen, öffnen Sie einfach die Artikelliste, doppelklicken Sie auf eine leere Registerzeile und geben Sie die Informationen ein.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar