Ändern der Textfarbe in Firefox beim Tippen

Mozillas Open-Source-Firefox-Webbrowser ermöglicht es Benutzern, erweiterte Konfigurationen hinsichtlich Aussehen und Funktionen vorzunehmen. Das Erscheinungsbild des Browsers richtet sich nach seiner Benutzeroberfläche und dem Inhalt, der in seinem Fenster angezeigt wird. Obwohl Sie häufig im Firefox-Fenster eingeben, wird eingegebener Text als Teil der Benutzeroberfläche des Browsers betrachtet. Um Benutzeroberflächenattribute in Firefox zu ändern, müssen Sie eine CSS-Datei mit speziellen Anweisungen erstellen und diese im Verzeichnis der Anwendung ablegen.

1

Klicken Sie auf die Windows-Schaltfläche "Start", geben Sie "Notepad" ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Nur-Text-Editor zu öffnen.

2

Geben Sie Folgendes in das Fenster ein:

Eingabe {Farbe: ATTRIBUTE! wichtig;}

3.

Markieren Sie „ATTRIBUTE“ und geben Sie den Namen der Farbe ein, die Sie dem Eingabetext in Firefox zuweisen möchten. Verwenden Sie alternativ ein Hex-Attribut für komplexere Zeichen. Wenn der Text beispielsweise waldgrün sein soll, geben Sie "# 228b22" ein.

4

Klicken Sie in der Menüleiste des Notepad-Anwendungsfensters auf "Datei" und wählen Sie "Speichern".

5

Geben Sie "userChrome.css" in das Textfeld "Speichern unter" ein und speichern Sie die Datei unter "C: \ Dokumente und Einstellungen [USER] \ Anwendungsdaten \ Mozilla \ Firefox \ Profiles \ default.tea \ chrome \".

 

Lassen Sie Ihren Kommentar