So ändern Sie unethisches Verhalten in Unternehmen

Zu definieren, was Ethik umfasst, ist eine Angelegenheit, die bedeutende Gedanken und Diskussionen hervorruft. Es ist nicht nur durch das Gesetz oder die Religion definiert. Es geht nicht um den Glauben einer Person. Stattdessen folgt eine Person, die sich ethisch verhält, einen Standard von Recht und Unrecht in Bezug auf Gesellschaft, Fairness und Rechte. Die ethische Person, die diese Standards einhält, arbeitet gemäß der Markkula Center for Applied Ethics-Website der Santa Clara University mit Ehrlichkeit, Mitgefühl und Loyalität. Wenn Mitarbeiter sich am Arbeitsplatz unethisch verhalten, ist es oft die beste Lösung, selbst ethisches Verhalten hoch zu setzen.

1

Üben, was Sie predigen. Der beste Weg, um andere zu beeinflussen, ist ethisches Verhalten. Dazu gehört der faire und respektvolle Umgang mit anderen und die Einhaltung der Verhaltensnormen Ihres Arbeitsplatzes. Dies kann so einfach sein, als pünktlich zur Arbeit zu kommen, Ihre Arbeitszeit nicht zu beeinträchtigen und Ihre Arbeit zeitnah und qualitativ hochwertig zu gestalten. Sie müssen auch Integrität, Fürsorge und Teamwork demonstrieren. Wenn sich andere darauf verlassen können, dass Sie sich ehrlich verhalten, sind Sie auf dem besten Weg, das Verhalten anderer zu beeinflussen.

2

Identifizieren Sie eine kurzfristige Lösung an Ihrem Arbeitsplatz. Wenn beispielsweise in Ihrem Unternehmen eine hohe Diebstahlsrate von Mitarbeitern herrscht, weil die Mitarbeiter ungestört durch das Inventar stöbern dürfen, ist es vielleicht an der Zeit, den Lagerraum zu sperren oder eine Sicherheitskamera zu installieren. Wenn Sie sich für die Installation einer Sicherheitskamera entscheiden, sollten Sie Ihre Mitarbeiter rechtzeitig darüber informieren.

3.

Identifizieren Sie die Ursache des unethischen Verhaltens. Was ist die Hauptursache des Verhaltens? Stehlen die Mitarbeiter Ideen oder teilen sie keinen Kredit? Sie haben vielleicht das Bedürfnis nach mehr Feedback von Ihnen - vor allem, wenn Sie mit Lob geizig sind. Die Menschen müssen sich geschätzt fühlen und Teil einer dynamischen Umgebung sein. Mitarbeiter zu zwingen, sich um Ihre Aufmerksamkeit zu bemühen, ist demoralisierend. Es verursacht auch Ressentiments.

4

Legen Sie Verfahren fest, die ethisches Verhalten fördern. Erwägen Sie die Durchführung von Persönlichkeitstests vor der Beschäftigung, die die Fähigkeit eines Kandidaten für Fehlverhalten bestimmen, und stellen Sie sicher, dass der Plan Ihres Unternehmens eindeutig besagt, dass unethische Mittel den Zweck nicht rechtfertigen. Verhindern Sie Betrug und Gedankenstörung, indem Sie eine Null-Toleranz-Richtlinie für diejenigen einführen, die gegen die Regeln verstoßen ... und das Gespräch durch die Umsetzung der daraus resultierenden Maßnahmen leiten.

5

Loben Sie die gute Ethik öffentlich. Bedanken Sie sich bei Mitarbeitern, deren Verhalten ein Modell ist, dem andere folgen möchten. Stellen Sie gegebenenfalls einen Anreiz bereit, beispielsweise einen finanziellen Bonus oder einen Comp-Tag.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar