So ändern Sie Ihre Stimme auf YouTube

Eine Möglichkeit, den YouTube-Videos Ihres Unternehmens mehr Vielfalt und Spaß zu verleihen, besteht darin, diese mit unterschiedlichen Stimmen aufzunehmen. Wenn Sie nicht über ein Büro mit Leuten verfügen, die bereit sind, ihre Stimmen mitzuteilen, müssen Sie hierfür entweder ein Sprachtalent einstellen oder Ihren Computer dies tun lassen. Software zur Sprachänderung, die häufig in Online-Videospielen verwendet wird, kann jede Stimme sofort in eine andere Stimme umwandeln. Sie müssen lediglich eines dieser Programme verwenden, um einen Soundtrack zu erstellen, den Sie zu Ihren YouTube-Videos hinzufügen können.

1

Laden Sie ein Audio-Aufnahmeprogramm wie Audacity, GoldWave oder WavePad herunter. Mit diesen Programmen können Sie Ihr Mikrofon an Ihren Computer anschließen und Ihre Stimme aufnehmen. Wenn Sie bei der Installation eines der Programme Unterstützung benötigen, besuchen Sie die Website oder die Hilfedokumentation der Anwendung.

2

Laden Sie die Voice-Changer-Software herunter. Bekannte Anwendungen umfassen die AV-Voice-Changer-Software Diamond, MorphVOX Pro und Fake Voice. Überprüfen Sie nach der Installation und dem Start eines dieser Programme die Hilfedokumentation und die Steuerelemente. Diese Anwendungen verfügen über Schieberegler, Schaltflächen oder Menüs, mit denen Sie den Klang Ihrer Stimme ändern können. Viele von ihnen, wie beispielsweise MorphVOX Pro, vereinfachen die Aufgabe, indem Sie die Wahl eines Voice-Typs ermöglichen. Wenn Sie beispielsweise wie eine Frau oder einen Mann klingen möchten, können Sie diese Option auswählen. Nachdem Sie Ihr Programm konfiguriert haben, fängt es alles ab, was Sie aufnehmen und Ihre Stimme transformieren.

3.

Starten Sie Ihr Audio-Aufnahmeprogramm und nehmen Sie den Inhalt auf, den Sie zur Tonspur Ihres YouTube-Videos hinzufügen möchten. Sie müssen nicht das Ganze auf einmal aufnehmen, da Sie jederzeit auf die Schaltfläche "Anhalten" der Anwendung klicken können, um Ihre Gedanken zu sammeln und die Aufnahme später fortzusetzen.

4

Speichern Sie Ihre aufgenommene Datei und starten Sie das Videobearbeitungsprogramm, mit dem Sie Videos erstellen.

5

Fügen Sie die aufgenommene Audiodatei Ihrem Videobearbeitungsprogramm hinzu. In vielen dieser Anwendungen können Sie Audiodateien importieren und zum Soundtrack Ihres Videos hinzufügen. Wenn Sie dabei Hilfe benötigen, konsultieren Sie die Hilfedokumentation Ihres Videobearbeitungsprogramms. Selbst einfache Bearbeitungsprogramme wie Windows Live Movie Maker verfügen über ein Soundtrack-Bedienfeld, mit dem Sie externe Audiodateien importieren und zu Ihrem Video hinzufügen können.

6

Speichern Sie Ihr Video und laden Sie es auf YouTube hoch.

Tipps

  • Sie haben auch die Möglichkeit, das in Windows integrierte kostenlose Audiorecorder-Programm zu verwenden. Starten Sie das, indem Sie auf die Windows-Startschaltfläche klicken, "Sound Recorder" eingeben und auf "Sound Recorder" klicken, wenn es im Startmenü angezeigt wird. Sie können dann auf die Schaltfläche "Record" klicken, um Ihr Audio aufzunehmen, nachdem Sie Ihr Voice-Changer-Programm eingerichtet haben.
  • In vielen Voice-Changer-Programmen können Sie auch eine Stimme nach der Auswahl anpassen und Spezialeffekte wie Verzerrung und Echo anwenden. Durch das Anpassen dieser Einstellungen können Sie eine Vielzahl von einzigartigen Stimmen für Ihr YouTube-Video erhalten.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar