So laden Sie einen Canon-Akku über USB

Ob für den Sommergrill Ihres Unternehmens oder für eine Geschäftspräsentation, für die aktuelle Bilder erforderlich sind - irgendwann müssen Sie Ihre Canon-Kamera verwenden. Das Schlimmste, was passieren kann, wenn Sie versuchen, Ihre Kamera zu verwenden, ist, dass Sie möglicherweise einen niedrigen Akkuladestand haben, was bedeutet, dass Sie keine Fotos erhalten können, die Ihre Präsentation visuell beeinflussen. Um dies zu umgehen, können Sie den Akku über USB aufladen.

1

Leeren Sie die Batterien von Ihrer Canon-Kamera. Die genaue Methode hängt von Ihrem Kameratyp ab. Weitere Informationen finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Besitzers.

2

Verbinden Sie Ihr USB-Ladegerät mit einem USB-Kabel mit Ihrem Computer. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Computer eingeschaltet ist.

3.

Legen Sie die Batterien in das Ladegerät ein. In den meisten Fällen hören Sie ein Klicken und ein Licht leuchtet auf. Dies zeigt an, dass die Akkus geladen werden.

4

Nehmen Sie die Akkus nach dem Aufladen heraus. Dies wird normalerweise durch ein grünes Licht angezeigt.

Dinge benötigt

  • USB-Ladegerät
  • Wiederaufladbare Canon-Batterien
 

Lassen Sie Ihren Kommentar