So überprüfen Sie den Status eines Führerscheins

Der Prozess zur Überprüfung des Status eines Führerscheins kann je nach Zustand Ihres Unternehmens variieren. Um den Status der Lizenz einer anderen Person zu überprüfen - beispielsweise von Mitarbeitern, die Sie für Ihr Unternehmen anstellen - benötigen Sie normalerweise die Berechtigung, auf diese Informationen zuzugreifen, genau wie Sie einen Kreditbericht erstellen würden. In den meisten Bundesstaaten gibt es verschiedene Möglichkeiten, um zu prüfen, ob ein Führerschein gültig ist.

1

Notieren Sie sich die Führerscheinnummer und den Ausstellungsstand. Dies sind die am häufigsten verwendeten Informationen zur Überprüfung des Lizenzstatus. In einigen Staaten können Sie auch Informationen wie Geburtsdatum oder Sozialversicherungsnummer verwenden.

2

Besuchen Sie die Website des DMV in dem Land, in dem die Lizenz ausgestellt wurde. Nur der Staat, der die Lizenz ausgestellt hat, kann seine Gültigkeit überprüfen.

3.

Suchen Sie nach einem Link zur Lizenzverifizierung. Viele Staaten, darunter Florida, Wisconsin, Washington und Kalifornien, bieten eine Online-Lizenzprüfung. Klicken Sie auf den Link zur Online-Überprüfungsseite, auf der verschiedene Dinge in unterschiedlichen Status genannt werden können. Gehen Sie beispielsweise in Kalifornien zur DMV-Website des Bundesstaats und klicken Sie auf "Online Services". Von dort aus heißt der Link zur Gültigkeit des Führerscheins "Anwendungsstatus der Führerschein- / Identifikationskarte".

4

Geben Sie die Führerscheinnummer ein. An diesem Punkt sagen die meisten Staaten mit einem Online-Überprüfungsdienst, ob die Lizenz gültig ist und das Verfallsjahr. In Kalifornien benötigen Sie außerdem die ersten beiden Buchstaben des Nachnamens der Lizenz. In anderen Bundesstaaten, einschließlich Wisconsin, können Sie, wenn Sie nicht über die Lizenznummer verfügen, das Geburtsdatum und die Sozialversicherungsnummer oder den Namen, das Geburtsdatum und das Geschlecht des Lizenzinhabers eingeben.

5

Rufen Sie die DMV des Bundesstaates an, wenn der Bundesstaat keinen Online-Überprüfungsdienst anbietet. In den meisten Fällen kann das Büro die Lizenz über das Telefon überprüfen, sofern Sie ausreichend identifizierende Informationen wie Name, Adresse, Geburtsdatum und möglicherweise die Sozialversicherungsnummer angeben. Wenn das Büro die Lizenz nicht telefonisch überprüfen kann, fragen Sie, wie Sie die Lizenz durch einen Bürobesuch persönlich überprüfen lassen. Möglicherweise müssen Sie einen Termin vereinbaren.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar