So prüfen Sie, wer Sie in Skype blockiert hat

Prüfen Sie, wer Sie in Skype blockiert hat, um zu sehen, ob ein Skype-Freund von Ihnen entschieden hat, die Kommunikation mit Ihnen zu beenden, oder ob er einfach offline ist oder häufig nicht verfügbar ist. Alternativ kann Ihr Freund wählen, als "Unsichtbar" zu erscheinen. In diesem Modus kann er Skype aktiv verwenden, aber seinen Skype-Kontakten offline erscheinen.

1

Melden Sie sich bei Skype an und scrollen Sie durch die Kontaktliste. Wenn der Freund, von dem Sie glauben, dass er blockiert hat, als "Online", "Abwesend" oder "Beschäftigt" angezeigt wird, hat er Sie nicht blockiert.

2

Doppelklicken Sie auf den Namen eines Freundes, der offline angezeigt wird. Wenn er online ist, sich aber dafür entschieden hat, offline zu sein, dh er verwendet Skype im "Invisible" -Modus, kann er auf Sie antworten, auch wenn er offline zu sein scheint.

3.

Durchsuchen Sie Ihre Liste noch einmal, um zu bestätigen, dass ein ehemaliger Kontakt von Ihnen nicht mehr in der Liste angezeigt wird. Wenn der Name eines Kontakts aus Ihrer Skype-Liste verschwindet und Sie ihn nicht gelöscht haben, hat er Sie daran gehindert, über Skype mit ihm zu kommunizieren.

Spitze

  • Wenn Sie der Meinung sind, dass jemand Sie irrtümlich von Skype blockiert hat, verwenden Sie eine andere Möglichkeit, um Kontakt mit ihr aufzunehmen und sie zu informieren. Erstellen Sie kein zusätzliches Skype-Konto, um mit jemandem Kontakt aufzunehmen, der Sie blockiert hat.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar